08.05.2019 - 12:40 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Tanz-Video vorm Eiffelturm

Die "Girlstyle Dancers" bringen Schwung in die deutsch-französische Partnerschaft. In La Ville du Bois gibt es viel Applaus für die jungen TG-Tänzerinnen.

Den Aufenthalt in Frankreich nutzten die „Girlstyle Dancers“ auch für Tanz-Videos vor toller Kulisse.
von Externer BeitragProfil

Viel Beifall erhielten die beiden Tanzgruppen der Turngemeinschaft Tirschenreuth bei einem Auftritt in der Partnerstadt La Ville du Bois. Eine Einladung zu dem dort ausgerichteten Jazz-Festival gab es bereits vor einem Jahr, beim deutsch-französischen Abend in Tirschenreuth, den der Verein "Amitié" organisierte. Nachdem damals die Tanzgruppen beider Städte ihre Darbietung erbrachten, verkündeten die Vorsitzenden des französischen Partnervereins "ECRI" zusammen mit Peter Gold, Tirschenreuths Zweiten Bürgermeister und "Amitié"-Vorsitzender, ein erneutes Zusammentreffen der Tänzerinnen in Frankreich.

Fahrt ins Disneyland

Ende April war es dann soweit. Die beiden Gruppen der "Girlstyle Dancers" wurden von Peter Gold sowie Wolfgang Rahm, Vorsitzender der TG Tirschenreuth, begleitet. Nach fast neun Stunden Fahrt und einem Zwischenstopp an der Kathedrale in Reims wurden die deutschen Gäste im Rathaus in La Ville du Bois vom Bürgermeister und dem Partnerverein "ECRI" begrüßt. Der fanzösische Verein sorgte außerdem für die Unterbringung und Verpflegung der deutschen Gäste.

Das Abendprogramm bestand aus einer Gesangsshow im "Escále" im Rahmen des Jazz-Festivals. Die Nähe zur französischen Hauptstadt nutzten die Tänzerinnen aus Tirschenreuth für einen Besuch im Disneyland Paris am nächsten Tag. Mit der Fahrt in den weltweit bekannten Freizeitpark überraschten die Trainerinnen Larissa und Felicitas Lindner ihre Tanzgruppen beim Frühstück, worüber sich die 13- bis 17-jährigen Mädchen lautstark freuten.

Viele Komplimente

Am Sonntagvormittag bereiteten sich die beiden Tanzgruppen auf ihren Auftritt vor. Außer den beiden deutschen Gruppen standen am Nachmittag insgesamt 25 französische Gruppen auf der Bühne und präsentierten dem Publikum ihre neuesten Choreographien. Die "Girlstyle Dancers" aus Tirschenreuth ernteten für ihre Auftritte tosenden Applaus und viele Komplimente.

Im Anschluss an das Event bedankten sich Peter Gold, Wolfgang Rahm und die beiden Trainerinnen beim gemeinsamen Abendessen bei den Verantwortlichen der deutsch-französischen Jugendbegegnung und den Organisatoren der Tanzveranstaltung. Gerade zwischen den Jugendlichen beider Nationen konnten an diesem Wochenende Kontakte geknüpft und Freundschaften geschlossen werden. Am nächsten Morgen hieß es Abschied nehmen von La Ville du Bois. Die Gruppe aus dem Stiftland machte sich erneut auf den Weg zur französischen Hauptstadt Paris.

Blick auf Notre-Dame

Den Blick auf den Eiffelturm nutzten die "Girlstyle Dancers" für ein neues Tanz-Video, das, wie auch weitere Aufnahmen der Auftritte, demnächst auf Instagram, Facebook und der TG-Homepage veröffentlicht wird. Außerdem zeigte Peter Gold ihnen unter anderem die Avenue des Champs-Élysées, den Louvre-Palast, den Triumphbogen, die Basilika Sacré-Coeur am Montmartre und letztlich die Kathedrale Notre-Dame, die nur wenige Tage später in Flammen stand. Am Nachmittag trat die Gruppe die Heimreise nach Tirschenreuth an. Die Reise war ein voller Erfolg für alle Beteiligten. Durch derartige Arrangements der Partnervereine "Amitié" und "ECRI" wird insbesondere bei den jungen Menschen die deutsch-französische Freundschaft gefördert und erhalten.

Den Aufenthalt in Frankreich nutzten die „Girlstyle Dancers“ auch für Tanz-Videos vor toller Kulisse.
Die TG-Tänzerinnen beim Auftritt beim Jazz-Festival in La Ville du Bois.
Die TG-Tänzerinnen beim Auftritt beim Jazz-Festival in La Ville du Bois.
Den Aufenthalt in Frankreich nutzten die „Girlstyle Dancers“ auch für Tanz-Videos vor toller Kulisse.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.