04.12.2019 - 12:17 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

TG-Nachwuchs drei Mal auf dem Treppchen

Jedes der drei TG-Teams, das beim Mannschaftspokal im Gerätturnen antrat, landete auf dem Treppchen. In der Einzelwertung punkteten vor allem die Mädchen.

Mit drei Nachwuchs-Mannschaften startete die Turngemeinschaft beim Mannschaftspokal im Geräteturnen in Pressath.
von Externer BeitragProfil

Beim Mannschaftspokal im Gerätturnen in Pressath gingen drei Nachwuchsmannschaften der TG Tirschenreuth an den Start. Insgesamt 24 Teams aus dem Turngau Oberpfalz-Nord hatten sich angemeldet. Beim Wettbewerb mussten Übungen an vier Geräten absolviert werden.

Ohne Konkurrenz

Die Buben der TG in den Jahrgängen 2010 bis 2012 hatten keine Konkurrenz, zeigten aber unter Betreuung von Trainer Moritz Helgert tolle Übungen und freuten sich sehr über ihren Pokal. In der Mannschaft turnten Konstantin und Ferdinand Vogl, Jona Ritter, Jonas Bartsch und Fabian Lachmann.

Die TG-Nachwuchsmädchen, die von Iris Rahm, Julia Völkl und Julia Ritter trainiert werden, waren sehr aufgeregt vor dem Wettkampf. Kurzfristig war auch noch Mira Wettinger krankheitsbedingt ausgefallen, so dass die Mannschaft im Wettkampf C (Jahrgang 2012) ohne Streichwertung an den Start ging. Der Zitterbalken bereitete aber keine Schwierigkeiten, alle blieben oben und sicherten der Mannschaft dadurch wichtige Punkte. Die Mädchen verpassten den ersten Platz nur ganz knapp um einige Zehntel und wurden hinter der DJK Pressath Zweiter. Auf dem dritten Platz folgte die DJK Windischeschenbach. Ein toller Erfolg, bestätigten auch die Trainerinnen. In der Mannschaft turnten Linda Schmidt, Alina Zepner und Luisa Kraus. Einen tollen zweiten Platz erreichte Alina Zepner in der Einzelwertung, Linda Schmidt kam auf Platz 4 und Luisa Kraus auf Platz 5.

Jüngste Turnerinnen souverän

Die jüngsten TG-Turnerinnen in den Jahrgängen 2013 und 2014 turnten souverän und meisterten sogar schon Sprünge über den Bock. Sie konnten sich klar von der Konkurrenz absetzen und belegten mit sieben Punkten Vorsprung den ersten Platz vor der DJK Windischeschenbach. In der Mannschaft turnten Lilia Ritter, Sophie Kraus, Carina Schulwitz und Anna Schneider. In der Einzelwertung sicherten sich die TG-Mädchen ebenso die ersten vier Plätze, wobei Lilia Ritter mit über 51 Punkten ein toller Erfolg gelang.

"Wir sind sehr stolz auf unseren Turnnachwuchs. Wenn es so weiterläuft, können wir uns auf die nächsten Wettbewerbe freuen", heißt es vonseiten der TG-Trainer. Weitere Wettbewerbe stehen nach der Sport-Gala auf dem Plan.

Der Zitterbalken bereitete aber keine Schwierigkeiten.
Beim Wettbewerb mussten Übungen an vier Geräten absolviert werden.
Zwei Mal Platz 1 und ein Mal Platz 2 erreichten die insgesamt zwölf angetretenen Nachwuchsturner der TG Tirschenreuth.
Drei Mal schafften es die zwölf TG-Nachwuchsturner beim Mannschaftspokal im Geräteturnen in Pressath auf das Treppchen.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.