22.06.2018 - 13:43 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Tirschenreuther Stadtmeisterschaft im Turnen

Um den Turnnachwuchs braucht man sich in Tirschenreuth nicht zu sorgen, wenn man das Treiben in der bei der Stadtmeisterschaft verfolgte: 120 Turner wetteiferten mit. Lea Tretter und Moritz Helgert gewannen die Meisterschaft.

Stadtmeisterschaft Turnen 1 Foto zeigte alle Teilnehmer
von Autor HÄProfil

Dem TG und ATSV ist es zu verdanken, dass so viele junge Leute das Turnen zum Hobby wählten. Insgesamt 101 Teilnehmer, 71 Turnerinnen und 30 Turner, kämpften in der Dreifachturnhalle des Stiftland-Gymnasiums um Punkte. Dazu kamen 19 "Turnmäuse", die beim Schnupperwettkampf antraten. Für die TG Tirschenreuth als Veranstalter war das organisatorische Herausforderung, aber dank der zahlreichen Helfer sammelte sich genug Routine und Erfahrung. Die Veranstaltung lief reibungslos und unfallfrei ab.

Die Stadtmeisterschaften waren in zwei verschiedene Leistungsgruppen unterteilt, die Wertung erfolgte zusätzlich nach Jahrgängen. Die Turnerinnen mussten einen Vierkampf bestreiten, der aus Sprung, Barren, Balken und Boden bestand. Die männliche Jugend B bestritt den Vierkampf mit Boden, Sprung, Barren und Reck. Von den Turnern A wurde ein Sechskampf gefordert, ihre Geräte waren Boden, P-Pferd, Ringe, Sprung, Barren und Reck.

Für alle Teilnehmer gab es Urkunden, für die ersten Drei eines Jahrgangs Pokale. In den Leistungsgruppen A weiblich und männlich wurden die Stadtmeister ermittelt. Bei den Damen gab es mit Lea Tretter von der TG eine neue Siegerin, sie erzielt die Höchstwertung mit 69,21 Punkten und hatte beim Sprung mit 18,25 Punkten und am Barren mit 18,46 Punkten die besten Leistungen. Tretter schon im Vorjahr auf den zweiten Platz. Bei den Herren wurde Moritz Helgert (TG) mit 95,65 Punkte neuer Stadtmeister. Seine Stärken waren Sprung (16,40 Punkte) und Barren (16,25 Punkte). Auch er war im Vorjahr schon "Vize".

Mit dem Sport- und Jugendbeauftragten der Stadt, Huberth Rosner, überreichte Bürgermeister Franz Stahl Pokale und Urkunden. Beide lobten den Veranstalter und alle Funktionäre beider Vereinen für ihren Einsatz.

Info:

Ergebnisse

Jugend A, weiblich: Jg. 2002: 1. Lea Tretter (69,21 Punkte; TG), 2. Anna Schramm (63,70; TG), Jg. 2001: Nadine Lehner, (36,55; TG), Jg. 2003: 1. Lena Spann (61,20; TG), 2. Simone Bayreuther (55,90; TG), Jg. 2004: 1. Alisha Höfler (62,70; TG), 2. Alina Hinrichsmeyer (60,60; TG), Jg. 2005: 1. Johanna Rösch (56,90; TG), 2. Julia Burkhard (56,70; TG), Jg. 2006: 1. Johanna Kopp (55,35; TG), 2. Erza Kunushevci, (49,75; ATSV), Jg. 2007: 1. Sarah Bauer (55,96; TG), 2. Paula Stich (54,25; TG), Jg. 2008: 1. Anni Kraus (53,05; TG), 2. Amelie Zimmert (49,75; TG), Jg. 2009: 1. Mia Krassler (50,65; TG), 2. Sophie Zepner (48,70; TG), Jg. 2010: 1. Eva Ziegler (49,80; TG), 2. Sina Lange (49,75; TG), Jg. 2011: 1. Viona Hansen (50,50; TG), 2. Milla Gründel (46,80; TG).

Jugend A, männlich: Jg. 1992 und älter: 1. Moritz Helgert (95,65; TG), 2. Matthias Schedl (92,65; TG), Jg. 2001: Vinzent Gibhardt (86,95; TG), Jg. 2003: Tobias Riedl (79,05; TG), Jg. 2004: Benedikt Stark (74,50; TG), Jg. 2007: David Zahn (71,40; TG), Jacob Kellner (71,40; ATSV), Jg. 2008: 1. Julian Weber (62,35; TG), 2. Paul Gleißner (60,45; TG), Jg. 2009: Julius Tretter(61,85; TG).

Jugend B, weiblich: Jg. 2003: Janina Haidl (45,55; TG), Jg. 2005: 1. Neele Lösch (49,50; TG), 2. Elina Haidl (44,70; TG), Jg. 2006: 1. Luna Eckstein (48,50; ATSV), 2. Sophia Kolb (47,25; TG), Jg. 2007: 1. Anna Reisnecker (44,65; TG), 2. Sophia Engelmann (42,80; TG), Jg. 2008: Luisa Lachmann (48,60; ATSV), 2. Alina Hampel (45,70; TG), Jg. 2009: 1. Helene Münch (45,15; ATSV), 2. Alexa Schraml (41,35; ATSV), Jg. 2010: 1. Emma Eckmeyer (44,50; ATSV), 2. Lena Göhl (42,70; TG), Jg. 2011: 1. Amelie Wernick (44,55; ATSV), 2. Anna Friedl (40,80; TG), Jg. 2012: 1. Mira Wettinger (41,50; TG), 2. Alina Zepner (41,00; TG), Jg. 2013: 1. Carina Schulwitz (37,95 TG), 2. Lilia Ritter (37,85; TG).

Jugend B, männlich: Jg. 2006: 1. Benjamin Rath (50,54; ATSV), 2. Gabriel Schicker (45,95; ATSV), Jg. 2007: Eron Kunushevci (51,70; ATSV), Jg. 2008: Omar Sukar (40,80; ATSV), Jg. 2009; Nicolas Kunz, (42,45; ATSV), Jg. 2010: 1. Ferdinand Vogl (45,22; TG), 2. Fabian Lachmann (44,90; TG), Jg. 2011: 1. Sebastian Weber (45,60; TG), 2. Jona Ritter (42,025; TG), Jg. 2012: Konstantin Vogl (42,85; TG).

Stadtmeisterschaft Turnen das zweite Foto zeigte die Stadtmeister Lea Tretter und Moritz Helgert mit Huberth Rosner und Bürgermeister Franz Stahl
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.