Trotz Drogenkonsum hinterm Steuer

Tirschenreuth
03.08.2022 - 12:06 Uhr

In Tirschenreuth stoppte die Polizei einen 23-jährigen Mercedes-Fahrer. Bei der Kontrolle stellten die Beamten bei dem jungen Mann drogentypische Auffälligkeiten fest.

In Tirschenreuth stoppte die Polizei einen 23-jährigen Mercedes-Fahrer. Bei der Kontrolle stellten die Beamten bei dem jungen Mann drogentypische Auffälligkeiten fest.

Polizisten wurden Dienstagnacht gegen 23 Uhr in Tirschenreuth auf einen Mercedes aufmerksam. Am Steuer saß laut Bericht ein 23-jähriger Landkreisbewohner. Bei der Kontrolle stellten die Beamten bei dem jungen Mann drogentypische Auffälligkeiten fest. Sie führten einen Drogenschnelltest durch. Dieser verlief positiv und erhärtete den Verdacht, dass der Fahrzeugführer zuletzt Cannabisprodukte konsumiert hatte.

Ein Bereitschaftsarzt führte schließlich eine Blutentnahme in den Räumen der Polizeiinspektion durch. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt. Sollten die gesetzlichen Grenzwerte überschritten werden, blühen dem 23-Jährigen 500 Euro Geldbuße und ein einmonatiges Fahrverbot.

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.