16.10.2018 - 15:22 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Viele Zweitstimmen bringen Stefan Löw Landtagsmandat

Stefan Löw von der AfD schafft es in den Landtag. Der Grund ist besonders das gute Abschneiden bei den Zweitstimmen.

AfD-Mann Stefan Löw verfolgt die Auszählung der Stimmen am Sonntag im Landratsamt mit Ehefrau Katja.
von Martin Maier Kontakt Profil

"Am Sonntagabend waren meine Hoffnungen schon etwas geringer", gesteht der Flosser und Direktkandidat des Stimmkreises Tirschenreuth. Das änderte sich aber im Laufe des Montags wieder, als immer mehr Kreise ihre Zweitstimmenergebnisse veröffentlichten.

In fast allen konnte er jeweils über 2000 Kreuzchen auf sich vereinen. In seinem Wohnort-Stimmkreis Weiden sogar über 4000. Schließlich verdrängt er mit 22 886 Gesamtstimmen den Kandidaten aus Regensburg-Stadt, Benjamin Nolte (20 845), deutlich vom zweiten Listenplatz.

"Da muss ich meinem Social-Media-Team danken. Die haben mich überall bekannt gemacht", erklärt der 28-Jährige. Noch am Dienstag werde er mit seinem Wahlkampfhelfern daher ein wenig feiern. Auch die breite Berichterstattung kurz vor den Wahlen in der Presse hätte ihm nicht geschadet. "Seitdem sind die Zugriffe auf meine Facebook-Seite extrem gestiegen", so der Polizist, der nach eigenen Angaben im vorläufigen Ruhestand ist. Um für seine Aufgaben in München gewappnet zu sein, hat er schon ein zweitägiges Praktikum bei der AfD-Fraktion im sächsischen Landtag gemacht. Dabei habe er Informationen zu parlamentarischen Abläufen, Personalauswahl und dem Stellen von Kleinen Anfragen im Plenum bekommen.

Sein Schwerpunktthema im Parlament sieht er in der Inneren Sicherheit. "Da wird mich viel Arbeit erwarten." Die Zusammenarbeit mit anderen Parteien schätzt er am Anfang als sehr schwierig ein. "Da wird uns sicher sehr ablehnend begegnet." Der 28-Jährige hoffe aber, dass sich die Mauern ein wenig abbauen lassen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.