02.07.2018 - 14:29 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Volles Haus beim Tierheim-Fest

Tag der offenen Tür zieht am Sonntag viele Besucher an

Tierheimleiterin Daniela Riedl und ihr Team stellen ihre Schützlinge vor.

Diego, Lilo, Conchita, Benny und Bravo haben alle eins gemeinsam: Sie suchen ein glückliches Zuhause. Die Hunde leben mit über 100 anderen Tieren im Tierheim Tirschenreuth. Am Sonntag öffneten sich hier die Pforten für zahlreiche neugierige Besucher zum Tag der offenen Türe.

Neben einem riesigen Angebot an Essen und Trinken gab es an verschiedenen Ständen alles, was das Hunde- und Katzenherz begehrt: Kratzbäume, Kissen, Fellbürsten. Dank dem Kinderschminken sah man im Tierheim auch kleine Löwen, Tiger und Schmetterlinge. Aber im Mittelpunkt des Festes standen natürlich die Tiere: Tierheimleiterin Daniela Riedl stellte einige der Hunde vor. Die Gäste interessierten sich besonders für die Geschichten über die Herkunft der Tiere und dem Alltag im Tierheim. Riedl und ihrem Team geht es aber nicht nur darum, die Tiere zu vermitteln - sie möchten ein glückliches, dauerhaftes Zuhause für ihre Schützlinge finden. Deshalb forderte sie die Zuhörer mehrfach auf, ausreichend lange über den Kauf eines Tieres nachzudenken. Ein Haustier bedeutet Verantwortung und braucht unbedingt ausreichend Zeit, Platz und Geld.

Kreuz und quer: Benny (links) und Bravo haben ihren ganz eigenen Kopf.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.