30.09.2020 - 16:07 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Zwei neue Coronafälle - 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Tirschenreuth steigt wieder

Im Landkreis Tirschenreuth gibt es am Mittwoch zwei weitere Coronafälle. Die 7-Tage-Inzidenz steigt wieder auf über 30.

Im Landkreis Tirschenreuth gibt es zwei neue Coronafälle.
von Lucia Seebauer Kontakt Profil

Zwei neue Coronafälle meldet das Landratsamt Tirschenreuth am Mittwoch in einer Pressemitteilung. Bei einem positiven Fall handelt es sich um eine bereits unter Quarantäne stehende Kontakt-1-Person zu einem bereits Infizierten. Seit Beginn der Corona-Pandemie wurden bislang 1212 Personen positiv auf das Coronavirus getestet. Damit steigt auch die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner wieder auf 30,36 und nähert sich wieder dem Frühwarnwert von 35. Weiterhin stagniert die Zahl der Personen, die mit oder an Sars-CoV-2 gestorben sind, bei 139. Das Gesundheitsamt schätzt die Zahl der Genesenen anhand von Kriterien des Robert-Koch-Instituts. Diese liegt bei 1049. Vor zwei Wochen wurde die Schulklasse BFH 11 A der Berufsschule für Hotel- und Tourismusmanagement in Quarantäne geschickt, da eine Schüler positiv auf das Virus getestet worden ist. Inzwischen sind aber alle Schüler wieder zurück in der Schule.

Die Coronazahlen im Landkreis Tirschenreuth vom Dienstag

Tirschenreuth

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.