04.11.2018 - 17:53 Uhr
TrabitzOberpfalz

Fotofestival zu Gast im Sägewerk

Nach der Siegerehrung werden alle erfolgreichen Fotografien in einer Multivisionsschau gezeigt: In Trabitz sind am Wochenende die mit Medaillen und Urkunden prämierten Werke des 6. Ostbayerischen Fotofestivals zu sehen.

von Bernhard PiegsaProfil

Der Nordoberpfälzer Fotoklub „Fotorebellen“ und der Deutsche Verband für Fotografie, Bezirk Niederbayern-Oberpfalz, präsentieren dabei 35 großformatige Bilder.

80 Fotografen, darunter 8 Jugendliche, hatten sich mit insgesamt 599 Werken - davon 128 Aufnahmen mit regionalen Motiven zum Sonderthema Niederbayern/Oberpfalz - an dem Fotowettbewerb beteiligt. Die Ausrichtung der Veranstaltung hatten die "Fotorebellen" um Thomas Buchmann aus Kirchenthumbach und Günter Klein aus Trabitz übernommen.

Eine dreiköpfige Jury bedachte Anfang September in Burkhardsreuth 35 Bilder mit Medaillen und Urkunden. Weitere 123 Aufnahmen wurden mit einer "Annahme" ausgezeichnet.

Die Leistungsschau der ostbayerischen Amateurfotografen wird in der Trabitzer "Alten Säge" (Gemeindehalle), Heindlhof 2, gezeigt. Ausstellungseröffnung und Siegerehrung des Fotowettbewerbs erfolgen am Samstag, 10. November, ab 16 Uhr. Die Ausstellung ist am Samstag bis 18 Uhr und am Sonntag, 11. November, von 10 bis 18 Uhr für Besucher geöffnet.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.