01.09.2019 - 16:08 Uhr
Traßlberg bei PoppenrichtOberpfalz

Reisen als Leidenschaft

Viel in der Welt herum gekommen ist Rosa Zwack aus Traßlberg. Sie feierte am Sonntag 90. Geburtstag.

Zweiter Bürgermeister Hermann Böhm gratuliert Rosa Zwack zum 90. Geburtstag.
von Autor GFRProfil

Viel in der Welt herum gekommen ist Rosa Zwack aus Traßlberg, die am Sonntag 90. Geburtstag feierte. Die Jubilarin kam am 1. September 1929 in Amberg zur Welt, zog wenige Jahre später nach München und ging dort zu Schule.

Als Rosa Zwack 13 Jahre alt war, kehrte sie mit ihren Eltern wieder nach Amberg zurück, wo der Vater gleich neben dem Katharinenfriedhof eine Gärtnerei betrieb und Rosa Blumenbinderin und Gärtnerin lernte. 1950 heiratete sie den Stuckateur Georg "Schore" Zwack. Im Laufe der Jahre kamen zwei Söhne, dann vier Enkel und in den vergangenen Jahren auch sechs Urenkel zur Familie hinzu. Als die Wohnung in Amberg zu klein wurde, bauten sich Rosa und Georg Zwack 1965 in Traßlberg ein Haus. Mittlerweile hatte Rosa Zwack auch den Beruf gewechselt. Sie wurde Fleischbeschauerin im Amberger Schlachthof und übte diesen Beruf aus, bis sie 1994 in Rente ging.

Neben Garteln waren Reisen und Wandern schon immer eine Leidenschaft der heute noch rüstigen Rentnerin. In den 50er-Jahren radelten Rosa und Georg mit Freunden in die Alpen und erklommen die Gipfel von Watzmann und Zugspitze. Später waren die beiden in der ganzen Welt unterwegs, besuchten Verwandte in den USA, Canada und auf den Bahamas. Nachdem Georg Zwack 1986 verstarb, unternahm die Jubilarin Fernreisen nach Hawaii, Russland, Ägypten, Island, auf die Kapverdischen Inseln sowie eine Karibik-Kreuzfahrt. Demnächst steht ein Senioren-Wellness-Urlaub auf dem Programm.

Mit fast 40 Verwandten und Bekannten feierte Rosa Zwack ihren Geburtstag. Seit sie Witwe ist, lebt sie eigenständig im Haus, das sie vor mehr als 50 Jahren erbauen ließ und das einer der Söhne saniert hat. Für die Siedlergemeinschaft Traßlberg gratulierte deren Vorsitzender Wilhelm Kerstner. Die Glückwünsche der Gemeinde Poppenricht überbrachte Zweiter Bürgermeister Hermann Böhm. Er überreichte Einkaufsgutscheine und gratulierte auch im Namen von Landrat Richard Reisinger, der eine Plüschdecke sowie die bronzene Landkreismedaille schenkte.

Rosa Zwack und 2 Bürgermeister Hermann Böhm.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.