09.10.2019 - 17:02 Uhr
TrausnitzOberpfalz

Bücher und "Bine"

In der Versammlung der Jagdgenossenschaft Trausnitz regte der ehemalige Jagdvorstand Georg Klug an, den Landkindergarten zu unterstützen. Diesem Vorschlag folgten die anwesenden Grundstücksbesitzer einstimmig.

Heidi Braun mit Jagdhund Bine (links vorne) und Andreas Prem von der Jagdgenossenschaft Trausnitz (dahinter) überreichten Sabine Mader (rechts) mit ihrem Team und den Kindern der Mittagsbetreuung die gewünschten Bücher.
von Externer BeitragProfil

Mit der Leiterin des Kindergartens, Sabine Maderer, einigte man sich auf die Anschaffung dringend benötigter Naturbücher für die Kinder. Auch Fachbücher wie „Spielen Im Wald“ oder „Achtsamkeit im Wald“ sind in der Sachspende von annähernd 500 Euro enthalten. Nicht nur die schönen Bücher lösten Freude bei den Kindern aus, sondern auch der von Heidi Braun mitgebrachte Jagdhund "Bine". Der kleine Münsterländer erfreute sich großer Aufmerksamkeit.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.