26.11.2018 - 10:15 Uhr
TrausnitzOberpfalz

Verdiente Bürger ausgezeichnet

Es gehört mittlerweile zur guten Tradition einer Bürgerversammlung, Einwohner, die sich durch besondere Leistungen oder besonderes Engagement ausgezeichnet haben, öffentlich zu benennen und zu ehren.

Benedikt Kalb (links) und Kilian Kraus (Zweiter von rechts) legten ihre Gesellenprüfung vor die IHK mit sehr gutem Erfolg ab. Seit 30 Jahren ist Anton Ammer (Zweiter von links) der Motor der Jugendarbeit in der Gemeinde. Als Dank und Anerkennung zeichnete sie Bürgermeister Martin Schwandner mit einer Urkunde und einem Geschenk aus.
von Richard BraunProfil

In diesem Jahr standen drei Namen auf der Liste von Bürgermeister Martin Schwandner. Ein guter Abschluss ist für jeden jungen Menschen der beste Start in das Berufsleben. Zwei Männer aus der Gemeinde legten ihre Gesellenprüfung vor der Industrie- und Handelskammer mit sehr gutem Erfolg ab. Benedikt Kalb erreichte als Industriemechaniker einen Notenschnitt von 1,6. Außerdem ist Benedikt Kalb als Jugendwart eine große Stütze der Feuerwehr Söllitz. Gar als Kammerbester der Oberpfalz und Niederbayern "baute" Kilian Kraus seine Prüfung als Werkzeugmechaniker mit einem Notenschnitt von 1,16 ab. Beiden dankte der Bürgermeister für ihre herausragende Leistung mit einer Urkunde und einem Gutschein.

Der Dritte im Bunde der Geehrten war Anton Ammer. Seit über drei Jahrzehnten steht er im Mittelpunkt der Jugendarbeit des TSV Trausnitz. Es gibt keinen Spieler, der nicht die ersten Ballkontakte unter seiner Anleitung hatte. Anton Ammer war auch der Initiator des alljährlichen Jugendzeltlagers der Gemeinde, das noch immer der Höhepunkt im Jugendferienprogramm ist. Als Dank erhielt auch er eine Urkunde und ein Geschenk.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.