01.06.2018 - 14:03 Uhr
UrsensollenOberpfalz

Aquaplaning auf der A 6: BMW kracht in die Leitplanke

Der starke Regen an Fronleichnam blieb nicht folgenlos: Wegen Aquaplaning ist auf der A 6 bei Ursensollen ein
BMW-Fahrer in die Leitplanke gekracht.

Das Unwetter vom Donnnerstag hatte Folgen: Aquaplaning auf der A6.
von Heike Unger Kontakt Profil

Der starke Regen an Fronleichnam blieb nicht folgenlos: Wegen Aquaplaning ist auf der A 6 bei Ursensollen ein

BMW-Fahrer in die Leitplanke gekracht.

Der 50-Jährige war gegen 20.30 Uhr auf der A 6 unterwegs, als sein Auto bei Ursensollen auf der nassen Fahrbahn ins Rutschen geriet. Der Wagen schleuderte gegen die Mittelleitplanke und landete dann rechts im Straßengraben. Die Polizei beziffert den Schaden mit rund 15 000 Euro.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp