04.12.2019 - 13:43 Uhr
UrsensollenOberpfalz

Fahranfänger: Mehrfach überschlagen, leicht verletzt

Ein Fahranfänger ist am Dienstag bei Ursensollen mit seinem Auto in einem Acker gelandet. Danach musste die B 299 kurzzeitig gesperrt werden.

Unfall bei Ursensollen
von Heike Unger Kontakt Profil

Was den jungen Mann aus der Bahn geworfen hat, ist noch nicht geklärt. Ein Fahranfänger (20) ist am Dienstagmorgen bei Ursensollen mit seinem Peugeot von der Straße abgekommen. Er war auf der B 299 in Richtung Kastl unterwegs, als er in einer langgezogenen Linkskurve am Ortsende von Ursensollen die Kontrolle über sein Auto verlor. Es kam von der Straße ab und überschlug sich mehrfach in einem angrenzenden Acker.

"Der junge Mann wurde zum Glück nur leicht verletzt", teilt die Amberger Polizei mit. Er sei zur weiteren Untersuchung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht worden. Um den total beschädigten Peugeot bergen zu können, musste die Bundesstraße eine halbe Stunde gesperrt werden. Den Schaden schätzt die Polizei auf 5000 Euro.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.