09.07.2019 - 15:58 Uhr
UrsensollenOberpfalz

Fischfest der SPD Ursensollen

Geräuchert oder gegrillt. Hauptattraktion waren wieder die Forellen, Heringe, Makrelen - nebst dem Kartoffelsalat von zweitem Bürgermeister Norbert Schmid. Bei 35 Grad gaben alle Helfer der Ursensollener SPD ihr Bestes für das Fischfest.

Michael Rischke (links), Vorsitzender des SPD-Ortsverein Ursensollen, mit seinem Helfer-Team beim Fischfest.
von Externer BeitragProfil

Das richtete der Ortsverein auf dem Gelände des Gasthofes Reif aus. Für Nicht-Fischliebhaber gab es Steaks und Bratwürste aus der hauseigenen Schlachtung von Wirt Konrad Reif. Michael Rischke, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins, freute sich über die vielen Besucher.

Zur Nachspeise bot sich ein reichhaltiges Kuchenbuffet an, gebacken von fleißigen Ehrenamtlichen. Im Stodl fanden sich ausreichend schattige Plätze. Als Bonbon für alle ehrenamtlichen Helfer wird für den Herbst eine entspannte Fahrt nach Treuchtlingen organisiert. Der dortige Bürgermeister Werner Baum (SPD) wird die Gäste aus Ursensollen persönlich durch die Stadt führen.

Der Grill wurde einmal extra für das Fischfest gebaut.
Die Gäste sitzen im Schatten.
Richard Gassner aus Kümmersbruck im Gespräch mit Franz Bruckschlegl aus Freudenberg.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.