06.06.2019 - 09:28 Uhr
UrsensollenOberpfalz

Hund beißt Paketzusteller

Ein Hund hat am Mittwochmittag in Ursensollen einen Paketzusteller gebissen. Das Tier ist wohl aus seinem Zwinger ausgebüxt. Die Polizei ermittelt gegen die Halterin wegen fahrlässiger Körperverletzung.

von Stephanie Wilcke Kontakt Profil

Wie die Polizei mitteilt, betrat der 41-jährige Paketzusteller am Mittag ein Gehöft in Ursensollen. Der freilaufende Schäferhund bemerkte das und ging auf den Mann los. Er schnappte mehrmals nach ihm und biss ihn in den Arm.

Die Wunde sei dann wohl schmerzhafter gewesen als zunächst gedacht, weshalb der 41-Jährige zur ambulanten Behandlung ins Klinikum Amberg gebracht wurde. Die 45-jährige Hundehalterin erklärte, dass der hüfthohe Hund wohl aus seinem Zwinger ausgebüxt war und sein Revier verteidigen wollte. Die Polizei ermittelt gegen die Besitzerin wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.