17.02.2019 - 17:52 Uhr
UrsensollenOberpfalz

Überholter überholt: Unfall auf der A6 bei Ursensollen

Der eine überholt gerade, als der andere, Überholte, ebenfalls plötzlich nach links ausschert: Beim Zusammenstoß zweier Autos auf der A 6 bei Ursensollen sind am Samstag zwei Menschen verletzt worden.

Unfall auf der A6 bei Ursensollen: Hier hat am Samstag ein Autofahrer einen Wagen, der ihn gerade überholte, gegen die Mittelleitplanke gedrückt.
von Heike Unger Kontakt Profil

Passiert ist dieser Unfall am Samstag gegen 10 Uhr, als ein Autofahrer aus dem Kreis Nürnberger Land einen anderen Pkw und einen vor diesem fahrenden Laster überholte. Als der Franke auf Höhe des anderen Autos war, setzte dessen Fahrer ebenfalls zum Überholen an und zog auf die linke Spur. Den dortigen Wagen übersah er. Dieses Auto wurde gegen die Mittelleitplanke gedrückt. Zwei Insassen wurden dabei leicht verletzt. Sie wurden ins Klinikum nach Amberg gebracht.

Der gerammte Pkw war nicht mehr fahrtüchtig, es entstand ein Schaden in Höhe von rund 10000 Euro. Die Feuerwehren Ursensollen und Hohenkemnath übernahmen die Absicherung der Unfallstelle und die Verkehrsleitung. Der Unfallverursacher muss sich wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten, teilt die Amberger Verkehrspolizei mit.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.