28.01.2020 - 10:01 Uhr
UrsensollenOberpfalz

Unfall an Auffahrt zur A6: Fahrer eingeklemmt

Bei einem Verkehrsunfall in Ursensollen wurde am Montagabend ein Autofahrer in seinem Wagen eingeklemmt. Die Feuerwehr musste den Mann per Rettungsspreizer und -schere aus dem Wrack befreien.

Jede Meng verbeultes Blech: An der Autobahnauffahrt in Ursensollen kam es am Montagabend zu einem folgenschweren Zusammenstoß.
von Uli Piehler Kontakt Profil

Am Montagabend wollte ein 51-jähriger Mercedes-Fahrer vom Pendlerparkplatz in Ursensollen aus die Bundesstraße 299 überqueren, um auf die A6 in Richtung Pilsen aufzufahren. Dabei übersah er offenbar einen aus Amberg kommenden VW Tiguan eines 34-jährigen Landkreisbewohners und es kam zum Zusammenstoß. Der Mercedes-Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr Ursensollen mittels hydraulischem Rettungsspreizer und -schere aus dem Auto befreit werden.

Der 34-Jährige wurde leicht-, der 51-Jährige mittelschwer verletzt. Das BRK brachte beide nach Amberg ins Klinikum. An den beiden Fahrzeugen entstand nach ersten Schätzungen der Polizei ein Sachschaden von insgesamt rund 20.000 Euro. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Ursensollen übernahm auch die Absicherung und Reinigung der Unfallstelle.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.