04.09.2018 - 16:53 Uhr
Utzenhofen bei KastlOberpfalz

Geruch von Braten und alten Maschinen

Spanferkel, Gegrilltes und alte Schlepper ziehen Publikum in Prönsdorf an.

Alfred Geitner (Vorstand der Schlepperfreunde) beim Befüllen der Steinquetschn.

(vlz) Der Geruch von frischen Pizzen, Spanferkel und Gegrilltem mischte sich in Prönsdorf mit dem Geruch alter Traktoren. Der Obst- und Gartenbauverein (OGV), die Feuerwehr Prönsdorf und die Schlepperfreunde Utzenhofen veranstalteten am Sonntag, 2. September, wieder ihr traditionelles Backofenfest. "Wir bieten den Oldtimern das Ambiente", erklärte Theresia Guttenberger, Vorsitzende des OGV Prönsdorf. Zusammen mit der Feuerwehr boten sie Herzhaftes und Kuchen an. Bäckermeister Donatus Lorenz aus Allersburg erweiterte das Angebot um Brot und Pizzen.

Verdauen ließ sich das am besten bei einem kleinen Spaziergang, um die alten Traktoren des elften Oldtimertreffens zu besichtigen. Eine Besonderheit stellte dabei der "Steinquetsch'n-Antriebsmotor" aus dem Jahre 1937 dar. Alfred Geitner, Vorsitzender der Schlepperfreunde Utzenhofen, erläuterte: "Zusammengebaut hat sie Hans Fritsch aus Parsberg. Er hat den Motor auf Räder montiert, die von Kanonen aus dem ersten Weltkrieg stammen."

Außerdem stand eine Rundfahrt und für Kinder ein kleiner Streichelzoo auf dem Programm. Musikalisch untermalt wurde das Fest von daSchore und da Franz.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.