06.08.2019 - 12:10 Uhr
Utzenhofen bei KastlOberpfalz

Kirwaleit sorgen für Geländer

Kirwaleit können nicht nur feiern, sie überraschen auch mit guten Taten: Utzenhofener Burschen erneuerten die Geländer zweier Brücken, die in den 90er-Jahren als Zufahrts- und Radweg zwischen Utzenhofen und Mühlhausen entstanden waren.

Der Bürgermeister mit den Utzenhofener Kirwaburschen, Bürgermeister Stefan Braun (Kastl), Michal Wittmann, Stefan Fromm, Johannes Weber, Alexander Fromm, Matthias Graf, Thomas Bauer, Simon Neger, Johannes Zeberl, Philipp Lorenz, (von links) bei dem Übergabetreffen.
von Autor AUNProfil

Die Marktgemeinde Kastl übernahm die Materialkosten von rund 700 Euro. Etwazehn junge Männer beteiligten sich unter Anleitung ihres Vorsitzenden Michael Wittmann und dem Zimmermann Thomas Bauer, an den Arbeiten.

Mehrere Tage und Abende verwendeten die fleißigen Kirwaleut mit den Vorarbeiten, wozu Herrichten der Geländerteile und Streichen zählten. An zwei Samstagen erneuerten sie schließlich die beiden Brückengeländer am Radweg von Utzenhofen nach Mühlhausen. Bei dieser Aktion wurden die neuen Geländer an den Außenseiten der Brücken angebracht, so dass die Durchfahrt um gute 60 Zentimeter verbreitet wurde. Der gesamte Zeitaufwand von ungefähr 50 Arbeitsstunden ist erwähnenswert.

Bei einem Übergabetreffen sagte der Kastler Bürgermeister Stefan Braun: "Würde es einen Bürgerpreis für freiwilliges Engagement in der Gemeinde geben, müssten ihn die jungen Kirwaleut bekommen. Bei den mehrmals freiwilligen Helferarbeiten, wie Grillen beim Sommerfest des Schul-und Kindergartens Kastl und bei den Umzugsarbeiten des Kindergartens von der Schule ins neuerbaute Kindergartengebäude Kastl, war zu erleben, welches Gemeindeleben man sich vorstelle: Nicht abzocken, sondern anpacken, nicht nur nehmen, sondern auch geben und zusammenhalten, wenn es nötig ist. Vielen Dank für alles! "

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.