02.09.2020 - 09:08 Uhr
VilseckOberpfalz

Arbeiten an den Wasserleitungen behindern in Vilseck Verkehr

Ab diesem Freitag gehört die Baustelle in der Bahnhofstraße in Vilseck der Vergangenheit an. Dann ist dieser Abschnitt wieder frei befahrbar.
von Redaktion ONETZProfil

Eine Baustelle, die in den vergangenen Wochen für einige Verkehrsbehinderungen gesorgt hat, wird an diesem Freitag geräumt. Im Zuge von Sanierungen wurden in der Bahnhofstraße neue Wasserrohre verlegt. Im Abschnitt vom Feuerwehrhaus bis zur Polizei wurden die Leitungen unter der Vils mittels einer Verpressung durchgebohrt. Die beauftragte Firma Markgraf aus Weiden hat die Arbeiten bei dieser umfangreichen Maßnahme mit vielen Hausanschlüssen und der Anbindung der Nebenstraßen sehr zügig vorangetrieben. Die Zufahrt zur Tankstelle, zur Post und den anderen Gewerbebetrieben war meist möglich. Nach der Asphaltierung der Bahnhofstraße sind alle Hauptstraßen im Ortskern, ausgenommen die Grabenstraße an der Schule, wieder frei befahrbar. Die Sanierung der Wasserleitungen setzt sich fort in der Kirchgasse, der Dippelgasse und der Breiten Gasse. Derzeit werden die Leitungen in der Leonhardstraße mit den Anschlüssen in Blumen-, Frühlings- und Lilienstraße erneuert, ab Mitte September dann zwischen der Kettelerstraße und der Kreuzung in Schlicht. Die Verbindung zwischen Vilseck und Schlicht wird über eine Ampelregelung einspurig befahrbar sein.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.