30.10.2019 - 14:58 Uhr
VilseckOberpfalz

Diamantene Hochzeit im Hause Kraus in Schlicht

Diamantene Hochzeit feierte das Ehepaar Georg und Maria Kraus aus Schlicht. Bürgermeister Hans-Martin Schertl überbrachte die Glückwünsche der Stadt Vilseck.

Bürgermeister Hans-Martin Schertl gratuliert den Eheleuten Maria und Georg Kraus (von rechts) zur diamantenen Hochzeit.
von Redaktion ONETZProfil

Georg Kraus wurde in Schlicht im ehemaligen Haus Nr. 1 neben der Brauerei Winkler geboren. Er hatte zwei Brüder, von denen einer bereits als Baby verstorben ist. Nach dem Schulbesuch lernte er im Sägewerk Haselberger den Beruf des Gattersägers, den er aber dann nicht ausübte. Er fand 1955 eine Anstellung bei der Brauerei Winkler, in der er bis zum Eintritt in den Ruhestand im Jahr 1997 im Sudhaus arbeitete.

Maria Kraus, eine geborene König, stammt aus Böckelmühle. Später siedelte ihre Familie nach Langenbruck über. Nach dem Schulbesuch arbeitete sie in Freihung in einem landwirtschaftlichen Betrieb. Kurze Zeit war sie auch bei der Gärtnerei Würfl beschäftigt. 1957 kam sie ebenfalls zur Brauerei Winkler, wo sie mit einer Unterbrechung von zwölf Jahren bis zur Rente beschäftigt war.

Das Ehepaar Kraus bekam drei Kinder. Heute freuen sich die beiden besonders über ihre vier Enkel und vier Urenkel. Maria Kraus hat viel Freude an ihren Blumen und dem Garten. Das Hobby von Georg Kraus ist der Fußball. Er ist Platzwart beim 1. FC Schlicht und treuer Fan des Vereins. Noch mehr liegt ihm aber der 1. FC Nürnberg am Herzen, für dessen Heimspiele er seit 20 Jahren eine Dauerkarte besitzt. Seit 30 Jahren verbringendie Eheleute ihren Urlaub in Bibione in Italien.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.