01.12.2019 - 19:17 Uhr
VilseckOberpfalz

Paul Schneider aus Schlicht feiert 80. Geburtstag

Seine Gesundheit lag Paul Schneider stets am Herzen. 40 Jahre lang fuhr er mit dem Rad in die Arbeit, heute hält er sich mit Spaziergängen fit. Jeden Tag beginnt er mit Frühsport, wenn um 8.30 Uhr das Fitnessprogramm im Fernsehen läuft.

Dritter Bürgermeister Heinrich Ruppert (rechts) überbringt dem Jubilar Paul Schneider die Glückwünsche der Stadt.
von Redaktion ONETZProfil

Bei bester Gesundheit hat Paul Schneider aus Schlicht seinen 80. Geburtstag gefeiert. Vilsecks 3. Bürgermeister Heinrich Ruppert überbrachte dem Jubilar die Glückwünsche der Stadt und wünschte dem Geburtstagskind noch viele schöne Jahre an der Seite seiner Ehefrau.

Paul Schneider ist ein gebürtiger Reisacher. Mit seinem Bruder wuchs er in Schlicht im Haus vom Oirer Sepp auf. Nach der Schule machte er eine Lehre als Schmied und arbeitete später bei der Firma Einhäupl. Danach war er bis zu seinem Ruhestand 27 Jahre lang im Sägewerk Schmid beschäftigt. 1975 heiratete er Rita Schönl. Sein Lebensziel, ein Eigenheim, hatte sich der Jubilar ein Jahr zuvor in Schlicht verwirklicht. An seiner Hochzeit bezog er mit seiner Frau das neue Haus. Das Ehepaar bekam zwei Töchter und freut sich über vier Enkel.

Besonders interessiert ist der 80-Jährige an Fußball. Bei seinem Heimatverein, dem 1. FC Schlicht, ist er Gründungsmitglied. Außerdem ist dort bereits seit 20 Jahren als Platzwart tätig. Über 25 Jahre war Schneider als Hasenzüchter erfolgreich. Er wurde nicht nur Vereinsmeister, sondern verbuchte auch überregionale Erfolge.

Neben zahlreichen Verwandten und Nachbarn gratulierten ihm die Feuerwehr Schlicht, der Siedlerbund, der FC Schlicht und der Rex Club Oberpfalz zum Geburtstag.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.