20.01.2020 - 10:29 Uhr
VilseckOberpfalz

Pfarrei Vilseck führt Tradition der Sebastians-Prozession fort

Auf ein Versprechen aus der Pestzeit geht die Sebastians-Prozession in Vilseck zurück. Am Namenstag des Heiligen wird dessen Statue betend durch die Straßen der Stadt getragen.

Vier Männer tragen die geschmückte Statue des heiligen Sebastian in einer Prozession durch die Straßen der Stadt Vilseck.
von Rosi HasenstabProfil

Noch heute verehrt die Pfarrei Vilseck den Märtyrer in dieser besonderen Weise. In der vorangegangenen Andacht erinnerte Pfarrvikar Hrudaya Kumar Madanu an das Leben und Sterben des Heiligen, dem bei der Christenverfolgung in Rom großes Leid zugefügt worden war. Die Menschen damals verehrten Sebastian sehr, wurden ihm doch wunderbare Heilungen zugesprochen. In Leid und Not riefen sie ihn deshalb um seine Fürsprache bei Gott an und baten um Schutz und Hilfe.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.