10.07.2019 - 15:12 Uhr
VilseckOberpfalz

Straßen im neuen Vilsecker Baugebiet Weidenstock-Südhang freigegeben

Nach neun Monaten Bauzeit wurden die Straßen im neuen Vilsecker Baugebiet Weidenstock-Südhang freigegeben.

Beim Durchschneiden des Bandes (von links); Georg Rumpler vom Ingenieurbüro Renner, Andreas Völkl von der Firma Markgraf, Freddy Leberkern von der Firma KFB, Erwin Schall vom Ingenieurbüro Renner, Bürgermeister Hans-Martin Schertl, der städtische Bauamtsleiter Stefan Ertl und Reiner Neumann von der Firma Markgraf.
von Redaktion ONETZProfil

Beim Durchschneiden des Bandes waren neben Bürgermeister Hans-Martin Schertl und Bauamtsleiter Stefan Ertl von der Stadt Vilseck auch die Vertreter der bauausführenden Firmen getroffen. Das Baugebiet umfasst 60 Parzellen, von denen mittlerweile fast die Hälfte verkauft ist und bei drei der Bau bereits begonnen hat. Das komplette Wohngebiet soll als Zone 30 ausgewiesen werden. Interessenten für Grundstücke können sich bei der Stadt Vilseck (Grollmisch, 9920) melden. Der Kaufpreis für den erschlossenen Quadratmeter Bauland liegt bei 85 Euro.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.