02.09.2018 - 11:48 Uhr
VilseckOberpfalz

Urlaubs-Hilfe für Kiel

Sie helfen gerne, nicht nur in der Heimat, sondern auch jenseits des lokalen Tellerrands. Diese Hilfsbereitschaft ließ drei junge Vilsecker jetzt Strandwache an der Ostsee leisten.

Arbeitsurlaub an der Ostsee. Drei Oberpfälzer helfen aus bei der Strandwache in Kiel (von links): Alexander Fenk, Bastian Götz und Lukas Popp.

Jeder möchte im Sommer ans Meer, auch an den deutschen Küsten ist sehr viel los: Schon im Frühjahr kam der Hilferuf aus Schleswig-Holstein nach Bayern, ob sich junge Rettungsschwimmer und Wasserwachtler ihre Freizeit auch mal anders vorstellen können. Von der Wasserwacht Vilseck meldeten sich drei junge Männer mit Rettungsschwimmabzeichen in Silber (einer sogar in Gold) und Sänitätskurs. Sie machten Strandwache an der Ostsee. Hier halfen sie, wenn jemand seinen Strandkorb nicht mehr fand, mussten aber auch mit Rettungsbrett oder -boje Menschen aus dem Meer an Land holen. Sogar ein Vermisster wurde mit großem Aufgebot gesucht, aber erst am nächsten Tag an den Strand gespült. Also keine leichte Aufgabe für die drei. Nach einer Woche kamen sie mit vielen Erfahrungen in die Oberpfalz zurück.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp