23.11.2018 - 10:26 Uhr
VilseckOberpfalz

US-Amerikaner feiern Thanksgiving in Vilseck

Hoher Besuch hatte sich zum Thanksgiving-Fest beim 2. Kavallerie-Regiment der US Army, das in Vilseck stationiert ist, angesagt.

Die amerikanische Generalkonsulin Meghan Gregonis (Dritte von rechts) besucht zum Thanksgiving-Fest die US-Soldaten in Vilseck. Empfangen wird sie von General Christopher LeNeve (von rechts) und dessen Frau Kim, William Gardner, Thomas Hough sowie von Bürgermeister Hans-Martin Schertl mit Frau Gerlinde.
von Redaktion ONETZProfil

Die Generalkonsulin Meghan Gregonis aus München war angereist, um mit den vielen Soldaten und Familien zu feiern und gemeinsam das traditionelle Truthahn-Mahl zu genießen. Begleitet wurde sie von General Christopher LeNeve und Command Sergeant Major William Gardner aus Grafenwöhr. Um die Verbundenheit mit den Soldaten zu zeigen, bedienten dann die Chefs ihre Soldaten an der Essensausgabe.

Der Kommandeur des Kavallerie-Regiment Colonnel Thomas Hough freute sich über den Besuch der Generalkonsulin bei seinen Soldaten. Ihm war es eine Ehre, bei einem der wichtigsten amerikanischen Feste viele Gäste empfangen zu können, unter anderem war auch Bürgermeister Hans-Martin Schertl dabei. Er nutzte gleich die Möglichkeit und lud die Generalkonsulin, die erst im Sommer nach München versetzt wurde, zu einem offiziellen Besuch ins Vilsecker Rathaus ein. Sie sagte sogleich zu, im Frühjahr wieder nach Vilseck zu kommen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.