16.12.2019 - 09:54 Uhr
VohenstraußOberpfalz

Christmas-Party die Zweite

Zum zweiten Mal luden der Vohenstraußer Faschingsverein (VFV) und die Spielvereinigung (SpVgg) Vohenstrauß zur ultimativen Christmas-Party in die Stadthalle ein und konnten damit auch in diesem Jahr einen Erfolg verbuchen.

Auch zur zweiten Christmas-Party - 10 Tage vor Weihnachten - fanden viele den Weg in die Vohenstraußer Stadthalle.
von Tanja PflaumProfil

Während DJ Kim Morgan die Plattenteller bediente, stand eine große Mannschaft der SpVgg hinter der Theke, um die vielen Gäste mit Getränken zu versorgen. Neben der langen Bar im hinteren Bereich, hat sich auch Michael Forster (Event Perfection) im großen Saal der Stadthalle ein Plätzchen eingerichtet und bot verschiedene, auch alkoholfreie, Cocktails an. Im Eingangsbereich hatte der VFV mit zwei Kassen – Ü 18 und U 18 – Stellung bezogen. Auch um die Jacken und Mäntel kümmerte sich ein Garderoben-Team des VFV.

Weihnachtliche Deko und viele bunte Lichter von Andy Fritsch (Amplify Veranstaltungstechnik) trugen erneut zum gelungenen Ambiente bei. Bereits in den Tagen vor der Veranstaltung verbrachten viele Helfer zahlreiche Stunden in der Stadthalle, um alles aufzubauen und herzurichten. Für einen sicheren und reibungslosen Abend sorgte das bewährte Team des Sicherheitsdienstes Fri-Sec.

Leider glauben immer wieder ein paar Unverbesserliche, sich mit dem Eintrittsgeld alle Rechte und Freiheiten zu „erkaufen“. So ging neben zahlreichen Flaschen auch eine Trennwand in der Herrentoilette zu Bruch. „Derjenige, der uns sachdienliche Hinweise zum Verursacher des Schadens geben kann, erhält eine Belohnung von 100 Euro“, verspricht VFV-Vorsitzender Gerald Grosser. Wenn jemand Beobachtungen in diesem Fall gemacht hat, kann er sich beim Faschingsverein unter 09651/1719 melden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.