27.07.2018 - 12:09 Uhr
VohenstraußOberpfalz

Doppelte Portion Eis

Am letzten Schultag ehrt Rektor Alfons Raab die 20 Besten. Ein Mädchen darf sich über eine besondere Belohnung freuen.

Mittelschulrektor Alfons Raab (hinten, rechts) zeichnet seine besten Schüler aus. Kimberly McGibbon (vorne, links) ist mit einem Notendurchschnitt von 1,2 Schulbeste.
von Elisabeth DobmayerProfil

"Zeugnisse sind des einen Schülers Freud, des anderen Leid", meinte Raab am letzten Schultag bei der Ehrung der Jahrgangsbesten. Er würdigte 14 Mädchen und 6 Buben für ihren hohen Fleiß und die besondere Anstrengungsbereitschaft, die sie während des Schuljahres an der Pfalzgraf-Friedrich-Mittelschule erbrachten. Ein Eisgutschein sollte die Ferienzeit versüßen und Anerkennung für die Leistungsbereitschaft sein. Gleichzeitig sei der Geschenkgutschein aber auch als Ansporn für das kommende Schuljahr zu verstehen, sagte Raab.

Schulbeste wurde mit einem Notendurchschnitt von 1,2 Kimberly McGibbon aus Vohenstrauß aus der Klasse 8 GTK. Sie erhielt als Lohn den doppelten Eisgutscheinbetrag als die übrigen Ausgezeichneten. Folgende Schüler wurden außerdem geehrt: Klasse 5 a: Lorenz Meckl, Spielberg und Maximilian Hermann (2,0). 5 b: Andreas Feil, Ragenwies (1,9). 5 a GTK: Monika Kurpierz, Vohenstrauß (162). 5 b GTK: Felicitas Levin, Döllnitz (1,82).

6 a: Chiara Bauer, Vohenstrauß (1,91). 6 a GTK Antonia Roderer, Vohenstrauß (1,45). 6 b GTK: Leonie Dierl, Eslarn und Vanessa Bergmann, Zessmannsrieth (2,0). 7 a: Maximilian Lehner, Waldau (2,0) und Sandra Bayer, Pleystein (2,08). 7 GTK: Wolfgang Wüst, Oberbernrieth und Christina Kramer, Vohenstrauß (2,75). M 7: Marie Hartinger, Vohenstrauß und Lena Weiß, Etzgersrieth (1,92).

8 a: Emily Ulrich, Eslarn (2,2). 8 GTK: Kimberly McGibbon, Vohenstrauß (1,2). M 8 a: Sandy Böttcher, Vohenstrauß (1,78). M 8 b: Corinna Meckl, Spielberg und Raphael Heuberger, Tännesberg (1,5). M 9: Sabrina Süß, Leuchtenberg (2,3).

"Das Hirn ist keine Seife. Es wird nicht weniger, wenn man es benutzt", sagte Raab. Erfolg motiviere und sporne an, die nächste Herausforderung anzugehen. Den Schülern die diesmal an der Bestmarke scheiterten, bleibe der Trost, sich nächstes Jahr stärker anzustrengen.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp