08.10.2019 - 09:54 Uhr
VohenstraußOberpfalz

Erfolgreiche Fischer

Das Gemeinschaftsfischen zwischen dem Kreisfischereiverein Vohenstrauß und dem Fischerverein aus Eslarn bereitet den Mitgliedern viel Freude. Dabei ist es gar nicht so wichtig, wie viel Fisch schließlich an der Angel hängt.

Am Gröbenstädter Weiher trafen sich die Mitglieder der beiden Fischervereine aus Vohenstrauß und Eslarn zum Angeln. Der Erfolg rückte an diesem Tag eher in den Hintergrund. Vielmehr stand der gemeinsame Spaß an erster Stelle.
von Elisabeth DobmayerProfil

Am gemeinsamen Fischen des Kreisfischereivereins Vohenstrauß und des Fischervereins Eslarn am Sperlweiher beteiligten sich 23 Angler. Sieben Angler waren erfolgreich und fingen 14 285 Gramm Fische. Bemerkenswert war, dass von den zehn Fischern aus Eslarn nur die zwei Jungangler erfolgreich waren. Jungfischer Michael Bäumler fing einen Spiegelkarpfen von 2 930 Gramm und sicherte sich den ersten Platz von allen Teilnehmern. Als Belohnung gab es reichlich Angelfutter. Jungfischer Nico Procher bekam für seinen Fang eines Rotauges mit 110 Gramm eine Angelrute. Von den Vohenstraußer Fischern waren fünf Angler erfolgreich. Auf Platz eins landete Christian Greber mit über 3000 Gramm Fanggewicht. Ein Kescher war der Lohn. Gefolgt auf dem zweiten Platz von Joachim Gesierich, der dafür Angelzubehör erhielt. Den dritten Platz nahm Otto Gallitzendörfer ein und freute sich über einen Futtereimer. Auf dem vierten Rang landete Tobias Randhartinger und erhielt einen Kescher. Hans Kellner reihte sich als Fünfter ein und freute sich über Angelzubehör. Mit einem gemütlichen Beisammensein mit Mittagessen und Siegerehrung wurde das Freundschaftsfischen beendet.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.