25.02.2020 - 10:06 Uhr
VohenstraußOberpfalz

Kabel im Auto verschmort

Eine unliebsame Überraschung für einen Autobesitzer. Vor seiner Arbeitsstätte schmoren Kabel im Heck seines Wagens.

Im Heckraum des BMW X 3 schmoren die Kabel. Davon geht der Brand aus, der aber schnell unter Kontrolle gebracht ist. Die Feuerwehrkräfte trennen umgehend die Stromversorgung ab.
von Elisabeth DobmayerProfil

Einen Mitarbeiter eines Vohenstraußer Unternehmens brachte der Rosenmontag wenig Glück. Sein BMX X 3 wurde durch einen Kabelschmorbrand, zumindest im Innenraum erheblich in Mitleidenschaft gezogen.

Der Besitzer, der das Fahrzeug vor Arbeitsantritt auf dem Firmengelände geparkt hatte, bekam den Kabelschmorbrand glücklicherweise noch rechtzeitig mit und brachte sich mit dem Ausbildungsleiter und einem Feuerlöscher in Stellung. Die herbeigerufenen Feuerwehrleute aus Vohenstrauß klemmten das Fahrzeug umgehend von der Stromversorgung ab, um ein weiteres Ausbreiten des Schmorbrands zu verhindern.

Durch das Feuer wurde die gesamte Elektrozuleitung von der Batterie zum Motorraum, die sich im Heckbereich des Fahrzeugs befindet, völlig verschmort. Zudem wurde auch die Plastikverkleidung im gesamten Bereich in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehrleute kontrollierten den Innenraum zusätzlich mit der Wärmebildkamera. Die genaue Schadenshöhe stellt erst ein Sachverständiger fest. Er dürfte aber in die Tausende gehen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.