16.03.2020 - 11:17 Uhr
VohenstraußOberpfalz

Monstertrucks zermalmen Autos

Die Gebrüder Frank begeistern mit ihrer Show. In Bezug auf die Zuschauer muss sie allerdings dem Coronavirus Tribut zollen.

Gänsehaut-Feeling pur erleben die Zuschauer beim Motorrad-Weitflug.
von Josef PilfusekProfil

Autos stehen auf dem Parkplatz des Stabilo-Baumarktes natürlich jeden Tag, wenigstens während der Öffnungszeiten von Montag bis Samstag. Die Fahrzeuge am Sonntagnachmittag waren aber alles andere als alltäglich. Schließlich handelte es sich um sogenannte „Monstertrucks“, die schon allein aufgrund der hochgezüchteten Motoren und riesigen Reifen mächtigen Eindruck hinterließen.

„Eine der spektakulärsten und aufregendsten Familien-Entertainmentshows kommt in ihre Stadt“, hatten die Gebrüder Frank angekündigt und für 90 Minuten „Aktion total, qualmende Räder, fliegende Autos, einzigartige Artisten und gefährliche Monstertrucks“ angekündigt, außerdem „Speed und Nervenkitzel vom Motorrad bis zu den Monstertrucks“. Und natürlich hatten sie auf mehr Zuschauer gehofft. Die Pandemie „Corona-Virus“ machte den Veranstaltern sichtlich einen kleinen Strich durch die Rechnung.

Umso mehr freute sich Francesco Frank, „dass wir sie mit unserer heutigen Show etwas ablenken und in den Alltag zurückholen möchten“. Im Gespräch mit Oberpfalzmedien gab der Mitinhaber des Familienbetriebs zu: „Wir wissen nicht, was kommt. Alle weiteren Veranstaltungen sind jedenfalls abgesagt.“

Mit der Ansage „Power, Tempo, Risiko“, dazu jede Menge Gänsehaut-Gefühl, hatten die Gebrüder Frank und ihr Fahrerteam nicht zu viel versprochen. Da zeigten die jungen Männer ihr großes Können sowohl beim Fahren auf zwei Rädern oder bei filmreifen Stunts mit Feuer und Pkw-Überschlag. Viel Beifall gab es vor allem für Marcello, der als Jüngster der Truppe mit dem Quad begeisterte.

Nach dem Motto „Das Beste kommt zum Schluss“ kamen schließlich zwei Monstertrucks zum Einsatz. Die 580 und über 700 PS starken Riesenfahrzeuge überrollten dabei zwei zur Verfügung gestellte Schrottautos und machten sie förmlich platt.

Mehrere 100 PS zermalmen Schrottautos.
Mehrere 100 PS zermalmen Schrottautos.
"Feuer frei" heißt es bei der Show auch.
Auch der Jüngste kann's schon sehr gut: Marcello in Aktion.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.