18.10.2018 - 22:03 Uhr
VohenstraußOberpfalz

Rauchsäule bis zur Autobahn

Passant entdeckt Feuer in der Straßenmeisterei Vohenstrauß. Vermutlich hat sich Grasdeponie selbst entzündet.

Das in der Vohenstraußer Straßenmeisterei gelagerte Grüngut hatte sich selbst entzündet und war in Brand geraten.
von Elisabeth DobmayerProfil

Auf dem Gelände der Straßenmeisterei entdeckten Passanten am Donnerstag gegen 19 Uhr ein Feuer. Sofort schlugen sie Alarm. Die ausrückenden Feuerwehrleute der Stützpunktwehr trafen auf dem Areal ein, als bereits große Flammen aus einer riesigen Grasdeponie schlugen. Der Brand war schnell unter Kontrolle, es war eine dicke Rauchsäule bis zur Autobahn A6 zu sehen. Inzwischen wurden auch Mitarbeiter der Straßenmeisterei verständigt. Mit einem Radlader versuchten sie, das aufgeschichtete Mähgut, das sich offenbar selbst entzündet hatte, auszubreiten, damit die Glutnester keine Chance mehr hatten. Tatkräftig halfen auch die Feuerwehrleute beim Auseinanderziehen der Grasbüschel. Andere spritzten ohne Unterlass Wasser in den Deponiehügel. Nach Auskunft der Feuerwehr vor Ort ist kein Schaden entstanden.

Die Feuerwehrkräfte der Stützpunktwehr waren beim Brand in der Straßenmeisterei im Einsatz.

Das Feuer in der Straßenmeisterei Vohenstrauß konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Das Feuer in der Straßenmeisterei Vohenstrauß konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.