18.11.2018 - 11:19 Uhr
VohenstraußOberpfalz

Nach Schafkopf drei Tage nach Paris

Günter Knappe aus Auerbach nimmt nach reiflicher Überlegung die dreitägige Parisreise an. Zusätzlich bekommt er noch 100 Euro Spritgeld.

Günter Knappe aus Auerbach (vorne, Zweiter von rechts) gewinnt die Parisreise und 100 Euro Spritgeld. Alois Hafner aus Kleinschwand (Zweiter von rechts) entscheidet sich für 200 Euro Bargeld. So erhält Reinhard Hübner aus Neustadt/WN (Dritter von links) 150 Euro des Zweitplatzierten.
von Elisabeth DobmayerProfil

Mit einem Novum wartete SpVgg-Vorsitzender Uli Münchmeier am Freitagabend beim Preisschafkopf auf. Ein Weidener, der stets beim Kartenabend des Fußballclubs anwesend ist, hatte eine dreitägige Parisreise für zwei Personen mit Fahrt auf der Seine zur Verfügung gestellt, die Münchmeier als "wertvollen Sachpreis" für den Drittplatzierten vorgesehen hatte.

Am Veranstaltungstag selbst legte der spendable Gönner wegen der hohen Spritpreise noch zusätzlich 100 Euro Fahrtkosten aus eigener Tasche für die Parisreise drauf. Damit war der Preis weit mehr wert als die 200 Euro, die für den Erstplatzierten vorgesehen waren. Münchmeier ließ den Siegern freie Wahl. Alois Hafner aus Kleinschwand (133 Punkten) entschied sich jedoch für das Preisgeld in Höhe von 200 Euro. Günter Knappe aus Auerbach (121) nahm nach reiflicher Überlegung die Parisreise an. Somit erhielt der Drittplatzierte Reinhard Hübner aus Neustadt/WN (118) die 150 Euro, die eigentlich für den zweiten Platz vorgesehen gewesen wären. Der Trostpreis, ein Kasten Bier, ging an Monika Gollwitzer aus Altenstadt.

Vom Eintrittsgeld wurde pro Teilnehmer ein Euro an die Jugendabteilung der SpVgg abgezwackt. 124 Euro kamen zusammen, die der Hauptverein auf 200 Euro aufstockte. Die Preisverleihung übernahmen der stellvertretende Vorsitzende Rainer Gebert und Münchmeier.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.