08.01.2020 - 08:47 Uhr
VohenstraußOberpfalz

Show entführt ins Märchenland

In der Stadthalle geht es rund. Fast täglich und auch zu fast jeder Stunde trifft man dort auf Mitglieder des Vohenstraußer Faschingsvereins (VFV).

Dreikönigstag ist Trainingstag. Die einzelnen Tänze werden "zerlegt" und so oft wiederholt, bis die kleinste Bewegung passt. In den letzten Tagen vor dem Inthronisationsball wird intensivst trainiert, letzte Feinheiten an den Kostümen herausgearbeitet und die Stadthalle auf Hochglanz geputzt, damit der VFV am Samstag in eine märchenhafte Ballsaison starten kann.
von Tanja PflaumProfil

"Es war einmal... Märchen neu vertanzt", lautet das Motto der Faschingssaison. Zahlreiche Märchen hätte man in den vergangenen Wochen auch über den VFV um- oder sogar neuschreiben können. So gibt es im Verein viele "Tapfere Schneiderlein", die zwar nicht "sieben auf einen Streich erledigten", allerdings alle Garden und Tänzer neu einkleideten und die Kostüme anfertigten. Damit sich niemand wie "Hänsel und Gretel" im Wald beziehungsweise in der Stadthalle verirrt, waren die Lichttechniker des VFV ebenfalls fleißig, so dass keine Kieselsteine oder Brotkrumen gestreut werden müssen - trotz allem könnte man vom Weg abkommen und auf eine oder mehrere Hexen treffen.

Fleißige Handwerker

Zahlreiche Handwerker haben dem großen Saal und der Bühne ein märchenhaftes Ambiente verpasst. Viele fleißige "Heinzelmännchen" waren in unzähligen Stunden zugange, um dem Publikum - nicht nur beim Inthronisationsball am Samstag - einen märchenhaften Abend zu bereiten.

Vor allem darf man gespannt sein, was sich die Trainer der einzelnen Garden einfallen haben lassen. Am Samstag, 11. Januar, wird ein erstes Geheimnis gelüftet. Dann nämlich zeigt die Prinzengarde beim Inthronisationsball zum ersten Mal ihr Programm. Auch das Prinzenpaar, Prinz Philipp I. und Prinzessin Jessica I., ist natürlich mit dabei und erzählt mit Präsident Thomas Meyer die "VFV-Märchen".

Als Höhepunkt präsentiert der VFV die "King Size Combo", die den Abend musikalisch begleiten wird. Da alle Sitzplätze bereits ausverkauft sind, wird an der Abendkasse eine begrenzte Anzahl an Laufkarten angeboten. Das Ballprogramm beginnt im Übrigen pünktlich um 20.11 Uhr. Einlass ist ab 19 Uhr. Auf einen märchenhaften Abend freuen sich alle Akteure des VFV - egal ob vor, auf oder hinter der Bühne.

Wie im Märchen "Die zertanzten Schuhe" wirbeln in dieser Saison 20 Tänzerinnen und fünf Tänzer über das Parkett. Die einzelnen Darbietungen wurden von Sabine Karl, Sabine Kick, Irene Moller, Vanessa Schiener, Sandra Fryges und Lisa Prem choreografiert und einstudiert. Die Tanzstunden des Prinzenpaares übernahmen Katja Ring und Sabine Karl.

Prinzengarde

In der Prinzengarde tanzen Nadine Bruckner, Nathalie Baier, Lisa-Marie Bayer, Laura Schwertfeger, Marina Spickenreuther, Anja Spickenreuther, Lena Sollfrank, Magdalena Steger, Isabella Steiner, Kathrin Wutzlhofer, Antonia Ostermeier, Lisa Prem, Flawia Kappl, Bianka Kraus, Stefanie Venzl, Marina Ketscher, Katharina Meyer, Vanessa Gilch, Aline Schneider und Raffaela Metzger. Tänzer sind Michael Janker, Josef Pflaum, Sebastian Beierl, Alexander Bayer und Jonas Landgraf.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.