05.07.2018 - 11:15 Uhr
VohenstraußOberpfalz

Sonderpreis für Turnverein

Wenn es um den Breitensport geht ist der Turnverein spitze. Die Sparkasse belohnt den Einsatz.

TV-Vorsitzender Klaus Nigg (rechts) und Geschäftsführerin Manuela Völkl (links) nehmen die Sonderpreis-Urkunde von den Sparkassenvertretern Josef Pflaum, Verwaltungsratsvorsitzenden Andreas Wutzlhofer und Gerhard Hösl (von links) entgegen. Mit dabei sind viele Sportler und Abteilungsleiter Andreas Eger (links), der sich seit Jahren für die Ablegung des Deutschen Sportabzeichens einsetzt.
von Elisabeth DobmayerProfil

(dob) Das besondere Engagement für das Deutsche Sportabzeichen bringt dem Turnverein 1000 Euro ein. Die Sparkassen-Finanzgruppe zeichnete die fleißigen Sportler mit dieser Summe aus. Am bundesweiten Sportabzeichen-Wettbewerb 2017 haben insgesamt 1319 Institutionen teilgenommen und meldeten rund 136 000 abgelegte Sportabzeichen. Ein wichtiges Ziel des Wettbewerbs ist, das sportliche Engagement zu würdigen. Zur Spendenübergabe kam Sparkassen-Vorstandsvorsitzender Josef Pflaum mit Vorstandsmitglied Gerhard Hösl im Sportzentrum vorbei und überreichte zum Preisgeld eine Urkunde an TV-Vorsitzenden Klaus Nigg und Geschäftsführerin Manuela Völkl. Abteilungsleiter Andreas Eger baut seit Jahren das Ehrenzeichen auf Rekord-Niveau aus und kann mittlerweile mit einer Spitzenbeteiligung rechnen. Unter den Teilnehmern sind viele Sportler, die seit Jahren Gold-Abzeichen sammeln und so ihre Fitness unter Beweis stellen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp