06.12.2021 - 00:01 Uhr
VohenstraußOberpfalz

Türchen Nummer sechs: Jetzt wird's tierisch

Das sechste Türchen unseres Adventskalenders öffnet sich für Vierbeiner. Seit Beginn der Coronapandemie gewährt Tierärztin Yvonne Federl nur ihren tierischen Patienten Einlass.

Tierärztin Yvonne Federl aus Vohenstrauß öffnet die Nummer sechs für ihre vierbeinigen Patienten.
von Michaela Lowak Kontakt Profil

Die Hausnummer 6 in der Danziger Straße in Vohenstrauß ist ein ganz besonderer Blickfang. In der Rundung der Ziffer aus Keramik sitzt eine Maus, ebenfalls aus Keramik. Mäuse behandelt Tierärztin Yvonne Federl eher selten. "Außer es kommt mal jemand, der eine Maus bringt, die die Katze erwischt hat. Ja, es gibt Leute, die machen das", erzählt sie. "Dann setzten wir das Mäuschen unters Rotlicht und schauen, was wir tun können." Doch normalerweise gehören Hunde, Katzen und Kaninchen zu ihren Patienten.

Seit Beginn der Coronapandemie gibt es jedoch eine Besonderheit. Frauchen oder Herrchen geben ihre Lieblinge an der Tür ab. Bello oder Mietze werden dann von den Helferinnen ins Behandlungszimmer gebracht. Die Besitzer müssen zwar draußen warten, bleiben aber keineswegs außen vor. Da der Behandlungsraum ebenerdig liegt und mit großen Fenstern ausgestattet ist, können sie mit ein paar Metern Abstand die Untersuchung verfolgen. "Das funktioniert sehr gut", berichtet die Tierärztin aus der Erfahrung der vergangenen Monate.

Auch für Frauchen oder Herrchen gestaltet sich die Wartezone so komfortabel wie möglich. An den heißen Tagen im Sommer leisteten aufgespannte Schirme gute Dienste. Jetzt im Winter sorgt ein Heizpilz für Wärme. In der Adventszeit will Yvonne Federl auch noch alkoholfreien Glühwein für die Leute anbieten. "Ganz coronakonform in Pappbechern."

Wirklich ruhig wird die staade Zeit für die Vohenstraußer Tierärztin nicht. "Natürlich versucht man eine Kerze anzuzünden oder Plätzchen zu backen. Aber nur wenn ich am Wochenende mit meinem Hund in die Natur gehen, komme ich zur Ruhe", sagt sie.

Mehr Regeln, weniger Besucher

Weiden in der Oberpfalz
Die Serie:

Adventsaktion "Türöffner": Wer macht mit?

  • "Türöffner" heißt die Adventsaktion der Lokalredaktion von Oberpfalz-Medien.
  • Bei dieser Aktion klingeln von 1. bis 24. Dezember Redakteure von Oberpfalz-Medien an Häusern mit den Nummern 1 bis 24 und lassen die Bewohner erzählen, was Weihnachten für sie bedeutet.
  • Sie wohnen in Weiden oder im Landkreis Neustadt, haben eine Hausnummer, die zum Adventskalender passt und etwas zu Weihnachten zu sagen?
  • Melden Sie sich, vielleicht klingeln wir demnächst bei Ihnen.
  • Kontakt: redws[at]oberpfalzmedien[dot]de oder 0961/85-278
Wie passend: eine tierische Hausnummer 6 für die Tierarztpraxis.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.