11.09.2018 - 10:03 Uhr
VohenstraußOberpfalz

Über 500 Kunden stürmen "Quietschenten"-Basar

Mehr als 6500 Teile wechseln beim Basar in der Stadthalle den Besitzer. Unglaublich große Auswahl an gut erhaltener Kindermode. Aber auch viele Spielsachen und Babyausstattungsgegenstände kommen bestens an.

Erneut erleben die Organisatoren der "Quietschenten"-Krabbelgruppe einen unglaublichen Ansturm beim Basar in der Stadthalle. Betreiber gut sortierter Kaufhäuser können da nur neidisch werden.
von Elisabeth DobmayerProfil

Einen enormen Ansturm zum Herbst- und Winterbasar der „Quietschenten“ in der Stadthalle erlebten die Organisatoren am Samstagnachmittag. Bereits lange vor dem regulären Einlass bildeten sich lange Menschentrauben vor dem Eingangsportal. Die über 40 Helfer hatten alle Hände voll zu tun, die Kunden mit den unterschiedlichsten Angeboten zu überraschen. Dazu war auch eine lange Vorbereitungszeit nötig, die tags zuvor in der Warenannahme mit Sortierung mündeten. Über 500 Käufer wurden registriert, die fündig wurden und rund 6500 Teile ergatterten. Angefangen von Winterjacken, Schneeanzügen, Spielsachen, Autositzen bis hin zu Kinderwägen war ein breitgefächertes Angebot vorhanden. Aus dem Erlös spenden die „Quietschenten“-Organisatoren an das Kinderheimhaus St. Elisabeth in Windischeschenbach. Die BRK-Ortsgruppe brachte sich an diesem Nachmittag auch wieder ein und bestückte die Kaffeestube mit selbstgebackenen Kuchen. Die Besucher nehmen das kulinarische Angebot immer gerne nach dem Einkauf für eine Ruhepause an. Der nächste Basartermin steht bereits fest und kann bereits im Terminkalender vorgemerkt werden. Der Frühjahr- und Sommerbasar findet am Samstag, 16. März 2019, ebenfalls wieder in der Stadthalle statt.

Erneut erleben die Organisatoren der "Quietschenten"-Krabbelgruppe einen unglaublichen Ansturm beim Basar in der Stadthalle. Betreiber gut sortierter Kaufhäuser können da nur neidisch werden.

Erneut erleben die Organisatoren der "Quietschenten"-Krabbelgruppe einen unglaublichen Ansturm beim Basar in der Stadthalle. Betreiber gut sortierter Kaufhäuser können da nur neidisch werden.

Erneut erleben die Organisatoren der "Quietschenten"-Krabbelgruppe einen unglaublichen Ansturm beim Basar in der Stadthalle. Betreiber gut sortierter Kaufhäuser können da nur neidisch werden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.