07.10.2020 - 10:37 Uhr
VohenstraußOberpfalz

Weinfest to go

Die evangelische Kirchengemeinde ist in Not und steht vor der Riesenaufgabe, nach der Pfarrhaussanierung nun auch noch das baufällige Kirchendach renovieren zu müssen.

Das "Weinfest to go" ist eine pfiffige Idee der evangelischen Kirchengemeinde das Spendenkonto für die Kirchendachsanierung zu füllen. Noch bis Freitag, 9. Oktober, können Bestellungen aufgenommen werden.
von Elisabeth DobmayerProfil

Die Sanierungen des Pfarrhauses und des Kirchendachs verschlingen viel Geld. Leider machte Corona in diesem Jahr den vielen ehrenamtlich Spendensammlern einen gehörigen Strich durch die Rechnung. Deswegen sind die Verantwortlichen stets bemüht, neue Aktionen aus dem Boden zu stampfen. Nachdem es in diesem Jahr nicht möglich ist, das traditionelle Weinfest im Oktober im Saal des Gemeindehauses abzuhalten, wurde die Idee geboren, ein "Weinfest-to-go" anzubieten.

Dazu werden fleißige Helfer Pakete mit kulinarischen Spezialitäten zusammenstellen, die es auch auf dem Weinfest für einen schönen Abend zu kaufen gäbe. Jeder kann sich eine Auswahl zusammenstellen, die fertig abgepackt abgeholt werden kann, und zu Hause einen wunderschönen Abend genießen. Angeboten wird Weiß- oder Rotwein, Obatzter, Lachscreme, Geräuchertes, Zwiebelstreichwurst und Griebenschmalz. Unter anderem wird Grüner Veltliner, ein trockener Weißwein aus Niederösterreich, ein halbtrockener Sommeracher Bacchus-Weißwein aus Franken und Rotweine wie Dornfelder oder Merlot angeboten. Knabbereien gibt es noch kostenlos dazu.

Bis zum Freitag, 9. Oktober, kann die Bestellung über das evangelische Pfarramt telefonisch, per E-Mail, persönlich bei den Mesnerinnen Claudia Reinl und Evi Kelnhofer oder Mitgliedern des Kirchenvorstands oder per Brief im Postkasten des Pfarrbüros aufgegeben werden. Auch die Bestellliste in der Herbstausgabe des Gemeindebriefs kann noch abgegeben werden.

Die Spezialitäten werden frisch kurz vor der Ausgabe zubereitet. Am Sonntag, 11. Oktober, können die Pakete von 10.30 bis 12 Uhr im Gemeindehaus abgeholt werden. Ab 14 Uhr wird die Bestellung auch frei Haus vorbeigebracht. Die Bar-Bezahlung erfolgt bei der Übergabe.

Das "Weinfest to go" ist eine pfiffige Idee der evangelischen Kirchengemeinde das Spendenkonto für die Kirchendachsanierung zu füllen. Noch bis Freitag, 9. Oktober, können Bestellungen aufgenommen werden. Andrea Kleber, Hermann Bibel und Bettina Hilburger (von links nach rechts), vor dem noch grünen Weinlaub, das sich bald herbstlich rot färben wird, werden beim Befüllen der Körbe mit Hand anlegen.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.