26.05.2021 - 09:01 Uhr
WackersdorfOberpfalz

50 Bulli-Freunde am Murner See

Bulli-Freunde aus ganz Bayern trafen sich am Murner See. Mit dabei: Kühlschrank, Kocher, Geschirr, Gartenstühle.

Jan, Lin und Robert (von links) genießen das Weißwurstfrühstück am Murner See. Sie waren mit ihren VW-Bussen zum 13. Bulli-Treffen an den Murner See gekommen.
von Rudolf Hirsch (RHI)Profil

„Das hier hat etwas von Wildnis und Abenteuer“, schwärmt Jan Erdl mit Blick auf den Murner See. Der Client Manager aus München hat seinen VW-Bus am Damm abgestellt und genießt „das wilde Campen“.

Zum 13. Mal trafen sich am Wochenende Bulli-Freunde aus ganz Bayern am Murner See und parkten ihre Fahrzeuge auf der Wohnmobilwiese des Campingplatzes. Vor zwei Jahren waren es noch 160 Teilnehmer, diesmal kamen „coronabedingt“ nur 50. Organisiert hat das Treffen erneut Andree Hennig. Obwohl er in Neumarkt wohnt, hat er sich für seinen Transporter das Kennzeichen BUL-LI 34H besorgt. Mit 34 Jahren gehört das Fahrzeug zu den Oldtimern.

Die Busse haben alles an Bord: Kühlschrank, Kocher, Geschirr, Gartenstühle. Im Handumdrehen ist das Fahrzeug zum Nachtlager umgebaut. Tagsüber sitzen die Camper unter ihren Vordächern, machen Wassersport oder unternehmen Ausflüge ins Seenland. Zur Körperpflege nutzen sie die Strukturen des angrenzenden Campingplatzes.

Bei den „normalen“ Treffen bieten Andree Hennig und seine Frau Stephanie eine Verpflegungsstation und einen Ausschank an und organisieren abends Livemusik. Wegen der Pandemie mussten sie heuer darauf verzichten. So baute jeder Camper seine eigene Kochstelle auf. So wie der Gast aus dem bayerischen Friedberg, der seinen Bus neben Jan Erdl geparkt hat und ihn mit Freundin Lin spontan zum Weißwurstfrühstück einlädt.

Der VW-Bulli als Stromer

Deutschland & Welt

Rainer Dirnhofer restauriert VW Busse: Wahre Bulli-Träume

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.