27.03.2019 - 15:10 Uhr
WackersdorfOberpfalz

Bewegen für gesunde Knochen

"Den Kreislauf in Schwung halten und sich bewegen". Das rät Michael Welnhofer allen, die ihre Knochen stabilisieren wollen. Bei einer Veranstaltung des Landwirtschaftsamtes und der Volkshochschule empfiehlt er einfache Alltagsübungen.

Übungsleiter Michael Welnhofer drückte den Senioren einen Kochlöffel in die Hand und zeigte ihnen einfache Gymnastikübungen.
von Rudolf Hirsch (RHI)Profil

Er gab den Teilnehmern einen Kochlöffel in die Hand und zeigte ihnen schlichte Bewegungsformen. Der Mensch besitzt 206 Knochen, die den Körper stabilisieren und die Organe zusammenhalten. "Sie sind härter als Granit und zugfester als Stahl", beschrieb Michael Welnhofer die Stabilität der Knochen. Mit der Zeit werde der Mineralstoffspeicher aber löchrig. "Dieser Vorgang lässt sich nicht aufhalten, aber hinauszögern", so der Referent. Mit zunehmendem Alter steige die Gefahr der Knochenbrüche. Begegnen lasse sich der Alterungsprozess mit Bewegung. Wer an Osteoporose leide, sollte zudem auf calciumreiche Ernährung achten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.