24.04.2019 - 10:02 Uhr
WaidhausOberpfalz

Bastian von Peroh hat die Nase vorn

Im oberfränkischem Bindlach ging die Landesgruppen-Testprüfung für Schäferhunde über die Bühne. Eine Waidhauserin steht mit ihrem Vierbeiner ganz oben auf dem Siegertreppchen.

Schäferhundeverein Waidhaus
von Externer BeitragProfil

Der Wettbewerb war die erste Qualifikationsprüfung zu weiteren höherklassig geführten Prüfungen, wo am Ende die Deutsche und zu Schluss die Weltmeisterschaft steht. Unter den 23 Startern nahmen auch 2 Hundeführer aus der OG Waidhaus teil. Sandra Meier mit ihrem Bastian von Peroh und Alexander Bauer mit seinem Xirro vom Kammberg. Den ersten Platz belegte souverän Sandra Meier mit 293 von 300 Punkten. Damit startet sie bei der Bundesqualifikation der Schäferhunde zur deutschen Meisterschaft aller Rassen im Internationalen Gebrauchshundesport in Baltringen vom 21. bis 23. Juni.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.