25.05.2021 - 12:23 Uhr
WaidhausOberpfalz

Drei 18-Jährige decken sich in Tschechien mit verbotenen Waffen ein

Schlagringe, Butterflymesser und ein Elektroimpulsgerät kauften drei 18-Jährige an Pfingsten auf dem Asiamarkt in Tschechien. Die Waffen sind in Deutschland allerdings nicht erlaubt, und die jungen Männer gerieten in eine Kontrolle.

Diese auf dem Asiamarkt in Tschechien gekauften, in Deutschland verbotenen Waffen, beschlagnahmte die Bundespolizei Waidhaus bei drei 18-Jährigen.
von Sonja Kaute Kontakt Profil

Drei 18-Jährige haben sich über Pfingsten auf dem Asiamarkt in Tschechien mit vier Schlagringen, zwei Butterflymessern und einem Elektroimpulsgerät eingedeckt. Alle Waffen sind in Deutschland nicht erlaubt. Bei der Heimreise in die westliche Oberpfalz gerieten die drei jungen Männer auf der A 6 bei Waidhaus in eine Kontrolle der Bundespolizei Waidhaus. Diese beschlagnahmte die Waffen. Die laut Bundespolizei einsichtigen Männer erwartet nun ein Verfahren wegen des Vergehens gegen das Waffengesetz.

Kind läuft beim Spielen unvermittelt auf Straße

Luhe-Wildenau
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.