17.09.2019 - 10:44 Uhr
WaidhausOberpfalz

Glänzende Nachfrage

Neues probiert die „Dorfbühne“ am Sonntag. Spaziergänger und Radfahrer auf der ehemaligen Bockltrasse staunen nicht schlecht über den regen Betrieb vor dem Eingang zum Keglerstüberl.

Anstellen müssen sich die Interessierten am Sonntagnachmittag beim vorgezogenen Vorverkauf des Theatervereins "Dorfbühne" für das Jubiläumsstück.
von Josef ForsterProfil

Einmalig bot der Theaterverein die Möglichkeit, seine begehrten Karten für das neue Herbststück „Je oller, desto toller“ exklusiv im Hans-Sommer-Sportheim zu erwerben. Angelika Gollwitzer und Josef Zitzmann aus Reihen stellten sich dem Ansturm unweit des Haupteingangs. Später gesellte sich Regisseur Josef Kleber zu den beiden Ehrenamtlichen. Immerhin fast zwei Stunden lang hielt die Nachfrage bei dem einzigen direkten Angebot an. Weitere Karten können nun nur noch auf www.dorfbuehne.de gebucht werden. Angeschlossene Ticketstellen bieten zu den üblichen Geschäftszeiten dasselbe Angebot. Die „Dorfbühne“ feiert außerdem Jubiläum, es ist das 25. Abendstück. Premiere ist am Freitag, 8. November. Weitere Aufführungen folgen an den Freitagabenden, 15., 23. und 29. November, sowie an den Samstagabenden, 9., 16. und 24. und 30. November, jeweils um 20 Uhr. Einziger Sonntagstermin ist am 25. November mit einem Beginn bereits um 19 Uhr. Die Bühne steht im Hans-Sommer-Sportheim des TSV Waidhaus, An der Bahn 3.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.