30.09.2020 - 10:11 Uhr
WaidhausOberpfalz

Orgelkonzert als Höhepunkt des Waidhauser Patroziniums

Eine Großleinwand im Kirchenschiff vervollständigt den Kunstgenuss für alle Sinne durch die Videoübertragung von der Empore direkt vor die Augen der Zuhörer.
von Josef ForsterProfil

Arg geschrumpft war das Patroziniumsfest der Emmeramskirche. Kirchenverwaltung und Pfarrgemeinderat verzichteten auf den Frühschoppen bei Blasmusik und auch die Anbetungsstunden am Nachmittag fielen der aktuellen Situation zum Opfer. Dafür gab es ein Orgelkonzert mit dem 18-jährigen Markus Mathy. Sein Programm in dieser knappen Stunde füllte der junge Organist mit Werken von Johann Sebastian Bach. Neben dem Orgelspiel des begabten Künstlers konnten alle Besucher auch die gute Zuarbeit von David Kirschsieper aus Pleystein bei der Registerumstellung und beim Notenbedienen verfolgen. Der Lohn: reger Zuspruch und viel Applaus. Auch der Festgottesdienst am Vormittag verlief feierlich und würdigte den Charakter als Namenstag der Pfarrkirche. Pfarrer Georg Hartl freute sich über das große Interesse der Pfarrgemeinde am Festtags.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.