17.04.2019 - 08:50 Uhr
WaidhausOberpfalz

Ostergrüße für Senioren und Behinderte

Ehrenamtliche Helfer der Pfarrei überraschen seit Sonntag die älteren und kranken Pfarrangehörigen mit Osternestern. Rund 100 gebackene Osterlämmer bestellte die Pfarrgemeinde dazu bei einer örtlichen Bäckerei.

Franz Kaas (stehend, Zweiter von links) organisiert die Osterbesuche der katholischen Pfarrgemeinde bei Behinderten, Kranken und Senioren in Waidhaus, Frankenreuth und Reichenau.
von Josef ForsterProfil

Franz Kaas kümmert sich um die Organisation und Einteilung der Straßenzüge. Zum Auftakt stand ein Besuch in den Häusern der Dr. Loew Soziale Dienstleistungen mit Pfarrer Georg Hartl. Monika Wild, Annemarie Hölzl und Franz Kaas vom Caritasausschuss des Pfarrgemeinderats begleiteten den Ortsseelsorger.

Gemeinsam übermittelte das Quartett den Bewohnern die Osterwünsche der Pfarrei. In einer Andacht erzählten Vorleser die Passionsgeschichte Jesu. Dann überraschten die Gäste die Bewohner der Einrichtung mit großen Osternestern, in denen sich neben Osterlämmern auch Ostereier und gesegnete Palmbuschen befanden. Erzieherin Cindy Helgert dankte im Namen der vier Häuser für den vorösterlichen Besuch. Im Rahmen der Aktion werden nicht nur die Senioren in Waidhaus besucht, sondern ebenso in den Ortsteilen Frankenreuth und Reichenau.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.