12.05.2021 - 11:28 Uhr
WaidhausOberpfalz

Schreckschusspistole zugriffsbereit im Auto

Ein 22-Jähriger wird an der A6 bei Waidhaus von der Polizei kontrolliert – dabei finden die Beamten eine Schreckschusspistole. Diese liegt griffbereit im Auto.

Eine Schreckschusspistole haben Beamte der Waidhauser Bundespolizei sichergestellt.
von Anne Wiesnet Kontakt Profil

Am frühen Dienstagmorgen leiteten Fahnder der Waidhauser Bundespolizei ein Fahrzeug auf einen Parkplatz der A6 zwischen Waidhaus und Pleystein, um den Fahrer zu kontrollieren. Im Auto fanden sie in der Ablage oberhalb des Fahrersitzes zugriffsbereit eine Schreckschusspistole ohne Prüfzeichen. Der 22-jährige Tscheche konnte auch keine waffenrechtliche Erlaubnis zum Führen der Schusswaffe vorweisen. Deshalb erhielt er eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz. Die Bundespolizisten beschlagnahmten außerdem die Schreckschusspistole.

Gefälschte Inserate für Wohnungen in Weiden: Betrüger wollen Geld und Daten

Weiden in der Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.