07.08.2019 - 11:02 Uhr
WaidhausOberpfalz

Unterhaltsames Sommerfest in familiärer Atmosphäre

Die Waidhauser Raiffeisenbank feiert Geburtstag. Rund 200 Gäste lassen sich das Ereignis nicht entgehen.

Manfred Wild und Christian Müller (im Hintergrund) als Musikanten unterhalten beim Jubiläumsfest der Raiffeisenbank die vielen Besucher.
von Josef ForsterProfil

Geschäftsstellenleiter Gerhard Uschold mit seinem Team sowie Vorstand Direktor Karl Völkl luden zum Jubiläumsfest „125 Jahre Raiffeisenbank in Waidhaus“. Im Hof der Filiale ließ es sich bestens feiern. Mit Speis und Trank zu echten Jubiläumspreisen bedankte sich die Mannschaft für die jahrelange Treue und das gute Miteinander bei Kunden und Mitgliedern. Damit bekenne sich die Bank ein weiteres Mal zum Standort in der Marktgemeinde, formulierte Uschold zum Auftakt: „Und das soll auch in Zukunft so bleiben.“

Gut zu tun hatten die ehrenamtlichen Helfer aus Reihen des TSV Waidhaus, die sich um die Bewirtung kümmerten. Für gute Unterhaltung und Stimmung mit dem ein oder anderen lustigen Witz und vielen Trinksprüchen sorgten Manfred Wild aus Eslarn und Christian Müller aus Waldkirch, bestens bekannt als die „Zwoa Schneidig'n“. Sonja Stahl-Lorenz und Isabella Steiner kümmerten sich mit einer "Süßigkeitenschleuder" sowie Tatoos für Arme und Gesicht um die Kinder. Alles zusammen schuf die Grundlage, dass viele Besucher begeistert bis in die späten Abendstunden verweilten.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.