02.06.2019 - 10:27 Uhr
Waldau bei VohenstraußOberpfalz

Von der Stodldisco zum Traualtar

Nach der standesamtlichen Trauung am Starnberger See folgte nun das kirchliche Eheversprechen in der Waldauer Benefiziumskirche St. Johannes Nepomuk. Kaplan Ulrich Eigendorf hat einen besonderen Wunsch für das Paar.

In der Waldauer St.-Johannes-Nepomuk-Kirche ließen sich Claudia Pflaum aus Pleystein und Alexander Meinerz aus Weiden von Kaplan Ulrich Eigendorf kirchlich trauen.
von Elisabeth DobmayerProfil

In der Benefiziumskirche St. Johannes Nepomuk versprachen sich am Samstag die Brautleute Claudia Pflaum (27) aus Pleystein und Alexander Meinerz (29) aus Weiden vor Kaplan Ulrich Eigendorf ewige Treue. Bereits vor 14 Tagen ließen sich der Technische Oberinspektor am Landratsamt Starnberg und die Betreuungsassistentin der Diakonie in Weiden standesamtlich im Schlossgarten des Starnberger Sees trauen.

Vor zehn Jahren haben sich die jungen Leute bei einer Stodldisco beim „Zirlwirt“ kennengelernt und zwei Jahre später, am 25. Oktober 2011, beschlossen beide, den gemeinsamen Weg in die Zukunft zu gehen, den sie nun mit Gottes Segen untermauerten. „Die Worte, die ihr euch heute versprecht, bekommen dann eine Bedeutung, wenn ihr das auch lebt“, sagte der Geistliche. „Lest euer Eheversprechen immer wieder mal nach. Jedes Mal wird es anders klingen: Bereits in einem Jahr und erst recht nach 5, 10 und 20 Jahren, denn dann wird dieses Versprechen nicht mehr nur aus leeren Worte bestehen, sondern gefüllt sein mit Erfahrungen, mit Erlebnissen, mit Zeit, die ihr miteinander verbracht und zusammen gelebt und erlebt haben werdet. Jede Erfahrung mehr wird euch besser verstehen lassen, was gute oder böse Tage bedeuten. Wie ihr dann miteinander umgeht, wie ihr euch helft, euch stärkt, aber auch wo ihr euch aneinander reibt.“ Der Kaplan wünschte den Eheleute, dann wie am ersten Tag die Worte ehrlich und offen zueinander sagen zu können: „Ich will dich lieben, achten und ehren alle Tage meines Lebens.“ Das Gesangsduo Marina und Magdalena sowie Hans-Josef Völkl gestalteten die kirchliche Feier musikalisch mit. Im Gasthof „Drei Lilien“ stand anschließend die weltliche Feier mit den Angehörigen an. Bald steht nun der Umzug in die Gemeinde Gilching im Landkreis Starnberger See an. Dort werden sich die frisch Vermählten ihren Lebensmittelpunkt aufbauen.

In der Waldauer St.-Johannes-Nepomuk-Kirche ließen sich Claudia Pflaum aus Pleystein und Alexander Meinerz aus Weiden von Kaplan Ulrich Eigendorf kirchlich trauen.
In der Waldauer St.-Johannes-Nepomuk-Kirche ließen sich Claudia Pflaum aus Pleystein und Alexander Meinerz aus Weiden von Kaplan Ulrich Eigendorf kirchlich trauen.
In der Waldauer St.-Johannes-Nepomuk-Kirche ließen sich Claudia Pflaum aus Pleystein und Alexander Meinerz aus Weiden von Kaplan Ulrich Eigendorf kirchlich trauen.
In der Waldauer St.-Johannes-Nepomuk-Kirche ließen sich Claudia Pflaum aus Pleystein und Alexander Meinerz aus Weiden von Kaplan Ulrich Eigendorf kirchlich trauen.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.