17.09.2020 - 19:18 Uhr
Waldeck bei KemnathOberpfalz

Ehepaar entdeckt Tintenfischpilz bei Waldeck

Urlauber aus Köln fanden bei Waldeck bei Kemnath beim Spazierengehen einen Tintenfischpilz.

Urlauber aus Köln fanden bei Waldeck bei Kemnath beim Spazierengehen einen Tintenfischpilz.
von Lena Schulze Kontakt Profil

Ein Ehepaar aus Köln, das derzeit Urlaub in Waldeck bei Kemnath macht, fand beim Spazierengehen einen Tintenfischpilz. Den rot leuchtenden Pilz, der wie ein Krebs aussieht, entdeckten die Urlauber auf einer Wiese neben einer Scheune. Der Pilz hat einen Durchmesser von ungefähr zwölf Zentimeter und ist etwa vier bis fünf Zentimeter hoch. Die Finderin geht eigentlich nicht auf Schwammerlsuche und musste sich über das ungewöhnliche Schwammerl erst in Internet kundig machen. "Wir haben den Tintenfischpilz stehen lassen und nur fotografiert", sagt die Frau aus Köln.

Im Steinwald (Landkreis Tirschenreuth) wurde ein Doppeldecker-Steinpilz gefunden

Friedenfels
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.