05.09.2021 - 11:33 Uhr
WaldershofOberpfalz

Autofahrer und Radfahrer betrunken unterwegs

Gleich drei Trunkenheitsfahrten stoppte die Polizei Tirschenreuth am Wochenende. Darunter war auch ein Radfahrer, der mit deutlich über zwei Promille unterwegs war.

Bei einem Mann wird während einer Polizeikontrolle ein Alkoholtest vorgenommen. Foto: Uli Deck/Archiv
von Martin Maier Kontakt Profil

Die Polizei Tirschenreuth hatte am Wochenende öfter den Alkomaten im Einsatz. Am Samstagabend kontrollierten die Beamte in Waldershof einen 71-jährigen Autofahrer. Da die Polizisten Alkoholgeruch feststellten, führten sie einen Alkotest durch. Dieser zeigte laut Bericht einen Wert von über einem Promille an. Der Senior musste zur Blutentnahme und seinen Führschein abgeben.

Außerdem stoppten Polizisten am frühen Sonntagmorgen in Fuchsmühl in der Wiesauer Straße einen alkoholisierten Fahrer eines Kleintransporters. Bei ihm führte der Test mit einem Alkomaten zu einem Ergebnis von über 0,5 Promille. "Er muss nun mit einem Bußgeldbescheid und einem Fahrverbot rechnen", schreibt Polizeihauptkommissar Claus Ernstberger.

Etwas später wurden die Beamten dann auf einen Radfahrer aufmerksam, der auf der Staatsstraße von Wiesau in Richtung Mitterteich ohne Licht und in Schlangenlinien unterwegs war. Bei der anschließenden Überprüfung stellte sich heraus, dass der 33-Jährige ebenfalls zu tief ins Glas geschaut hatte. Der Alkomatentest zeigte einen Wert von deutlich über zwei Promille an, weshalb eine Blutentnahme veranlasst wurde.

Pedelec-Fahrer verletzte sich bei Sturz schwer

Rodenzenreuth bei Waldershof

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.